Generali Open 2022: Misolic, Hanfmann - geht der Wahnisnn heute weiter?

Das Halbfinale bei den Generali Open 2022 zwischen Filip Misolic und Yannick Hanfmann musste im Tiebreak des dritten Satzes abgebrochen werden. Eine Fortsetzung am Freitag ist noch möglich.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 29.07.2022, 19:15 Uhr

Filip Misolic am Freitag in Kitzbühel
© GEPA Pictures
Filip Misolic am Freitag in Kitzbühel

Was für ein Drama in Kitzbühel: Eigentlich sollte Yannick Hanfmann seinen Platz im Endspiel der Generali Open 2022 schon sicher haben. Aber Filip Misolic packte auf dem Center Court in Kitzbühel das zweite Wahnsinns-Comeback des Tages aus.

Misolic war schon am Vormittag im Einsatz gewesen, hatte da im auf Freitag verschobenen Viertelfinale gegen Dusan Lajovic einen 3:5-Rückstand im zweiten Satz aufgeholt und in drei Durchgängen gewonnen. Diesen Schwung nahm der letzte im Tableau verbliebene Lokalmatador auch in die Partie gegen Hanfmann mit, führte schnell mit 3:0 und sicherte sich den ersten Satz mit 6:2. Mit dem Break zum 3:2 im zweiten Akt übernahm dann Hanfmann das Kommando. Und sah bei 4:1 im dritten Satz schon wie der sichere Sieger aus. Aber Misolic mobilisierte noch einmal all seine Kräfte, schaffte ein Rebreak und den Anschluss zum 3:4. Und dann sogar den Ausgleich.

Hanfmann schon 2020 im Finale von Kitzbühel

Das Publikum hielt es nun nicht mehr auf den Sitzen. Misolic war zweimal nur zwei Punkte von der Sensation entfernt, gab allerdings bei einsetzendem Regen seinen Aufschlag zum 5:6 ab. Hanfmann gestattete Misolic als Rückschläger noch einmal einen Breakball. Den Misolic nutzte. Tiebreak! Und da musste die Partie nach dem 1:0 für den Österreicher unterbrochen werden.

Ob die Partie am Freitag fortgesetzt werden kann, steht noch nicht fest. Die Wettervorhersage verheißt allerdings nichts Gutes.

Hier das Einzel-Tableau in Kitzbühel

Hot Meistgelesen

09.08.2022

ATP: Dominic Thiem sagt Start in Cincinnati ab

09.08.2022

WTA: Serena Williams - Rücktritt in den kommenden Wochen

08.08.2022

ATP-Weltrangliste: Daniil Medvedev baut Führung aus, Dominic Thiem fällt zurück

08.08.2022

ATP Washington: Doppelter Triumph für Nick Kyrgios

08.08.2022

Carlos Alcaraz: "Habe es zunächst nicht gut aufgenommen"

von tennisnet.com

Freitag
29.07.2022, 19:14 Uhr
zuletzt bearbeitet: 29.07.2022, 19:15 Uhr