tennisnet.comATP › Generali Open Kitzbühel

Generali Open Kitzbühel: Oliver Marach und Jürgen Melzer scheitern im Halbfinale

Oliver Marach und Jürgen Melzer sind bei den Generali Open in Kitzbühel im Halbfinale ausgeschieden. Die beiden Österreicher unterlagen Marcel Granollers und Horacio Zeballos klar in zwei Sätzen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 12.09.2020, 19:23 Uhr

Jürgen Melzer und Oliver Marach sind im Halbfinale von Kitzbühel ausgeschieden
© GEPA
Jürgen Melzer und Oliver Marach sind im Halbfinale von Kitzbühel ausgeschieden

In diesem Jahr wird es in Kitzbühel keinen österreichischen Turniersieger geben: Nachdem die heimischen Einzelspieler bereits früh ihre Koffer packen mussten, lagen die Hoffnungen der Fans auf Oliver Marach und Jürgen Melzer. Doch im Halbfinale war für die österreichische Doppelpaarung beim ATP-250-Turnier in Tirol Schluss.

Marach/Melzer hatten gegen das topgesetzte Duo Granollers/Zeballos keine Chance und mussten sich nach nur etwas mehr als einer Stunde Spielzeit mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben. Im Finale am Sonntag treffen Granollers/Zeballos auf den US-Amerikaner Austin Krajicek und dessen kroatischen Partner Franko Skugor.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Melzer Jürgen

Hot Meistgelesen

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von Nikolaus Fink

Samstag
12.09.2020, 19:22 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.09.2020, 19:23 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Melzer Jürgen