tennisnet.comATP › Grand Slam › Wimbledon

Goran Ivanisevic: Wimbledon-Sieger dank Novak Djokovic?

Fürs Wimbledon-Turnier 2019 hat Novak Djokovic einen alten Bekannten angeheuert - Goran Ivanisevic. Vielleicht, weil der ihm noch was schuldig ist.

von Florian Goosmann aus Wimbledon
zuletzt bearbeitet: 03.07.2019, 18:49 Uhr

Marian Vajda, Goran Ivanisevic, Novak Djokovic
© Getty Images
Marian Vajda, Goran Ivanisevic, Novak Djokovic

"Er war mein Held", verriet Novak Djokovic nach seinem Auftakt-Sieg am Montag. Er habe Ivanisevic bereits als 13- oder 14-Jähriger kennengelernt, als er bei Niki Pilic trainiert habe - der auch Ivanisevics Coach gewesen sei.Und womöglich hat Djokovic auch eine Rolle bei Ivanisevics Vorbereitung auf das Wimbledon-Turnier 2001 gespielt, das dieser damals so sensationell gewann. "Er war in Niki Pilics Tennis-Academy in Deutschland, wo ich zwischen 12 und 16 viel Zeit verbracht habe", so Djokovic weiter. "Im berühmten Jahr 2001, als er die Wildcard für Wimbledon bekommen hat, kam er rüber in die Academy für ein paar Wochen. Ich durfte zu ihm während des Trainings, durfte ihm ein paar Snacks bringen, weil er sehr hungrig war vom vielen Training.

Du willst alle Wimbledon-Matches live streamen? Dann sei mit Sky Ticket für nur € 9,99 live dabei.

Kleine Snacks für den großen Sieg

Er habe jeden Tag, an dem Ivanisevic trainiert habe, auf dem Platz verbracht: zugeschaut, gelernt, unterstützt... "Niki, der so etwas wie mein Tennis-Vater war, hatte einen großen Einfluss auf seine Karriere und sein Leben." Die Verbindung zu Ivanisevic habe also von früh auf bestanden.

Ob Djokovic also wirklich seinen Teil dazu beigetragen hat, dass Ivanisevic in seinem vierten Wimbledon-Finale endlich den ersehnten Titel holte? "Ja, ich denke, diese Snacks haben für ihn den Unterschied ausgemacht in Wimbledon", sagte Djokovic - und lachte.

Und wer weiß: Vielleicht ist 2019 nun das Jahr, in dem sich Ivanisevic revanchieren kann...

Auf alle Tennis-Damen- und Herrenpartien bei bet-at-home wetten. Für alle Newcomer gibt es einen 100% Einzahlungsbonus sowie fortlaufende Promotions! Hier geht's zum Angebot und den aktuellen Quoten für Wimbledon.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

16.10.2019

Rafael Nadal und Novak Djokovic - strammes Programm in Kasachstan

von Florian Goosmann aus Wimbledon

Mittwoch
03.07.2019, 18:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 03.07.2019, 18:49 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak