Große Überraschung: Novak Djokovic schlägt in Adelaide auf

Novak Djokovic wird unmittelbar vor den Australian Open noch beim ATP-250-Turnier in Adelaide an den Start gehen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 01.12.2019, 19:22 Uhr

Novak Djokovic
© Getty Images
Novak Djokovic

Diese Nachricht kam dann doch überraschend: Novak Djokovic wird im Jänner dieses Jahres am ATP-250-Event in Adelaide teilnehmen. Die Entscheidung des Weltranglistenzweiten sorgt insbesondere deshalb für Verwunderung, da das Turnier direkt nach dem ATP Cup und unmittelbar vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne über die Bühne gehen wird.

Das erstmals seit 2008 ausgetragene Event in Adelaide wird vom 12. bis 18. Jänner stattfinden. Neben Djokovic ist auf Herrenseite bislang Alex de Minaur bestätigt, bei den Damen werden unter anderem die Weltranglistenerste Ashleigh Barty und Simona Halep dabei sein.

Die Entscheidung von Djokovic kommt auch aufgrund eines Blicks in die Vergangenheit überraschend. Bislang konnte der Serbe bei den Australian Open siebenmal triumphieren, auch im letzten Jahr gewann der 32-Jährige in Melbourne. Ein Vorbereitungsturnier in der Woche vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres bestritt der 16-fache Major-Sieger bei all seinen Siegen im Melbourne Park jedoch noch nie.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

15.01.2020

Video von Siegesfeier: Novak Djokovic erregt den Zorn eines kosovarischen Botschafters

16.01.2020

Australian-Open-Auslosung: Dominic Thiem eröffnet gegen Adrian Mannarino, mögliches Viertelfinalduell mit Rafael Nadal

13.01.2020

Rafael Nadal kritisiert serbische Fans: "Sie denken, dass es wie im Fußball ist"

14.01.2020

Mats Wilander enthüllt seine Favoriten für die Australian Open

16.01.2020

Australian Open: Brayden Schnur attackiert Federer und Nadal - "Roger und Rafa sind ein bisschen egoistisch"

von Nikolaus Fink

Sonntag
01.12.2019, 19:19 Uhr
zuletzt bearbeitet: 01.12.2019, 19:22 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak