Gustavo Kuerten traut Dominic Thiem die Nummer eins zu

Drei Mal hat Gustavo Kuerten in Roland Garros triumphiert. Gerade dort traut der Brasilianer Dominic Thiem auch schon bald den großen Coup zu. nd mehr.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.02.2020, 12:07 Uhr

So hat es 2017 ausgesehen: Gustavo Kuerten feiert mit Dominic Thiem in Rio
© Getty Images
So hat es 2017 ausgesehen: Gustavo Kuerten feiert mit Dominic Thiem in Rio

Geht es nach Dominic Thiem, dann dürfen sich die Szenen von 2017 gerne drei Jahre später wiederholen. Damals hatte der Österreicher den Siegerpokal beim ATP-Tour-500-Turnier in Rio de Janeiro aus den Händen von Gustavo Kuerten überreicht bekommen, der 1997, 2000 und 2001 die French Open gewonnen und Ende 2000 die Spitzenposition in der ATP-Weltrangliste eingenommen hat. Beides sieht „Guga“ auch in der näheren Zukunft für Dominic Thiem.

„Ich habe keine Zweifel, dass Dominic der Hauptgegner von Rafael Nadal in Paris ist,“ erklärte Kuerten in Rio de Janeiro. „Ich weiß, dass es schwierig ist, Nadal auf der anderen Seite des Netzes zu sehen und daran zu glauben, ihn schlagen zu können. Aber Dominic ist nur noch einen Schritt davon entfernt und ich glaube, dass ihm das Melbourne-Finale viel zusätzliches Selbstvertrauen gibt.“ Eben dort hatte Thiem Nadal im Viertelfinale geschlagen. Bei den jüngsten beiden Endspielen in Roland Garros allerdings hatte der Spanier die Oberhand behalten.

Kuerten - "Thiem wird im nächsten Jahr die Nummer eins"

Nicht genug damit, traut Kuerten dem Österreicher, der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen den Spanier Jaume Munar um den Einzug in das Viertelfinale in Rio spielt (ab 0:30 Uhr live bei Sky und in unserem Liveticker), doch auch den Sprung nach ganz oben zu. "Er kommt Rafa immer näher und wenn der mit 45 in Pension geht, wird er seinen Platz einnehmen", lachte Kuerten, setzte dann aber nach: "Ich glaube am Ende der heurigen Saison oder spätestens im nächsten Jahr wird Dominic die Nummer eins der Welt sein.“ Gut, da wird Novak Djokovic sicherlich etwas dagegen haben, aber der unerschütterliche Optimismus von Gustavo Kuerten färbt ja möglicherweise auf Dominic Thiem ab.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

28.05.2020

Jetzt im Livestream: Dominic Thiem vs Sandro Kopp

30.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem gibt David Pichler die Höchststrafe

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem dreht Spiel gegen Sandro Kopp

30.05.2020

Dominic Thiem veranstaltet Turnier in Kitzbühel

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series, Tag 2: Thiem mit Mühe gegen die Nummer 801 der Welt, Altmeister Melzer im Schnelldurchgang

von tennisnet.com

Donnerstag
20.02.2020, 13:44 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.02.2020, 12:07 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic