tennisnet.comATP › Rolex Paris Masters

Guy Forget tritt als Turnierdirektor der French Open zurück

Guy Forget wird ab der kommenden Saison sowohl bei den French Open als auch beim ATP-Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy nicht mehr das Amt des Turnierdirektors bekleiden.

von SID/tennisnet
zuletzt bearbeitet: 09.12.2021, 12:15 Uhr

Guy Forget wird 2022 nicht mehr Turnierdirektor der French Open sein
© Getty Images
Guy Forget wird 2022 nicht mehr Turnierdirektor der French Open sein

Der frühere Top-10-Spieler Guy Forget (56) tritt von seinen Posten als Turnierdirektor der French Open und des ATP-Masters-1000-Turniers in Paris zurück. Das teilte der französische Tennisverband (FFT) am Dienstag mit.

Forgets am Jahresende auslaufender Vertrag werde auf eigenen Wunsch nicht verlängert, seine Nachfolge für das Pariser Grand-Slam-Turnier werde "in den nächsten Tagen bekannt gegeben". Gemäß eines Artikels der L'Equipe schlug FFT-Präsident Gilles Moretton die ehemalige Weltranglistenerste Amélie Mauresmo für den Posten als French-Open-Turnierdirektorin vor.

Forget hatte 2012 in Paris-Bercy erstmals als Turnierdirektor agiert, vier Jahre später übernahm der 56-Jährige diese Funktion auch bei den French Open. 

"Die FFT möchte Guy Forget (...) herzlich für seine Bemühungen und sein vorbildliches Verhalten danken, die dazu beigetragen haben, dass diese beiden wichtigen Turniere auf der internationalen Bühne einen hohen Stellenwert einnehmen", so der französische Tenninsverband.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

21.06.2022

Bresnik zu Medvedev-Eklat: „Irgendwann ist der Autoritätsverlust zu hoch“

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

von SID/tennisnet

Mittwoch
08.12.2021, 13:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.12.2021, 12:15 Uhr