tennisnet.com Peugeot Hobby Tennistour

HTT Outdoor-Saisonabschluss beim TC Terra Rossa

Bei prognostiziertem Spätsommerwetter geht am anstehenden letzten September-Wochenende die Freilufts...

von Claus Lippert
zuletzt bearbeitet: 24.09.2021, 01:18 Uhr

Bei prognostiziertem Spätsommerwetter geht am anstehenden letzten September-Wochenende die Freiluftsaison des stark verkürzten Tennisjahres 2021 auf der Peugeot Hobby Tennis Tour zu Ende. Schon traditionell setzt der TC Terra Rossa Ende September einen Schlußpunkt hinter die dortige Outdoor-Saison, und der Hernalser Tennisclub macht das bereits zum 13. Mal mit einer Gastgeber-Rolle für das Oktober HTT 250 Turnier, das insgesamt schon zum 21. Mal über die Bühne gehen wird. 5 Mann aus den aktuellen Top 50 der HTT Computer-Rangliste  haben ihr Kommen in die Rosensteingasse zugesagt, darunter auch ein ehemaliger HTT-Grand-Slam-Sieger. Ein Bericht von C.L

img_5523

So wenige HTT 250er-Turniere wie noch in keiner Saison zuvor

250er-Turniere auf der Peugeot Hobby Tennis Tour sind in “normalen Zeiten” nicht nur äußerst beliebte Bewerbe bei den Stars der Szene, sondern auch in schöner Regelmäßigkeit im Tourkalender zu finden. In Zeiten von Corona und einer erst im Juni in Szene gegangenen Tennissaison wie eben heuer, sind 250er-Events der HTT hingegen zu einer echten Rarität verkommen. Kaum zu glauben, aber während die Jubiläums-Ausgabe 2020 das 20. Saisonturnier auf 250er-Ebene darstellte, wird die heurige 21. Auflage erst das fünfte HTT 250 Turnier im Jahr 2021 sein. Und Hot Sport für die 250er-Serie der Peuegot Hobby Tennis Tour ist heuer ganz klar der TC Terra Rossa. Von den bisherigen vier Turnieren auf 250er-Ebene gingen neben je einer Veranstaltung beim UTC La Ville und beim TC Going zwei dieser mit 250 Ranglistenpunkten dotierten Bewerbe auf der roten Erde in der Hernalser Rosensteingasse über die Bühne. Übrigens mit Thomas Janzso und Alexander Pilsz in den Hauptrollen als Sieger.

img_8403

Oktober HTT 250 Sieger Bernd Brunner feiert HTT Comeback

Angeführt wird das Feld des 1.625 Single-Turniers der HTT Geschichte vom zweifachen Saisonsieger Thomas Janzso, der als HTT Nr. 21 nach einem Freilos zum Auftakt im Achtelfinale auf Routinier Philipp Mayer oder einen Qualifikanten treffen, und dabei sein 200. HTT-Karriere-Einzelmatch bestreiten wird. Gespannt darf man auch auf den Auftritt des zweifachen HTT Grand Slam Siegers Bernhard Scheidl sein, der bei seinem 85. HTT-Karriere-Turnierstart in Runde 1 ebenfalls ein Freilos genießt, und im Achtelfinale sein 230. HTT Single gegen den Sieger der Partie William Haywood gegen Sascha Rybak bestreiten wird. Der 35jährige Burgenländer, 2018 noch HTT Wimbledonsieger ist im Ranking auf Position Nr. 35 abgerutscht, und bei seinem erst zweiten HTT 250 Turnierstart zum engsten Kreis der Favoriten zu zählen. Als Titelanwärter beim 935. Sandplatzturnier der Open Era wird auch Bernd Brunner gehandelt. Der 35jährige Niederösterreicher rangiert in der HTT Entry List aktuell nur mehr auf Position Nr. 303, ist aber bei seinem 65. Turnier-Antreten auf der HTT in Sachen Spitzenresultat mehr als nur zu beachten. Denn das Oktober HTT 250 Turnier scheint dem ehemaligen Ranglisten-Zehnten zu liegen. 2017 holte er beim TC Terra Rossa den Titel, 2018 scheiterte er erst im Finale an Jungstar Theo Berger.

img_5823

Next-Gen-Quartett geht auf zwölften U20-Saisontitel los

Apropos Jungstars: Auch am letzten September-Wochenende des Jahres ist die HTT Next Gen wieder mit einer schlagkräftigen Abordnung an- und ausgerückt, um im 49. HTT Saisonturnier das Dutzend an U20-Titeln im Jahr 2021 voll zu machen. Mit Bernhard Hauer (HTT Nr. 26), Luca Kiss (HTT Nr. 31), Florian Strutzenberger (HTT Nr. 38) und Baden-Challenger-Champion Theo Strobl, sind vier verheißungsvolle Youngsters mit von der Partie. Neben der 21. Auflage des Oktober HTT 250 Turniers, steigt am letzten Tennis-Wochenende unter freiem Himmel auch noch die 10. Ausgabe des Oktober Future-Turniers, diesmal in Kategorie 3-Ausführung. Ein weiterer HTT-Future der Kategorie 1 geht beim TC Wienerberger in Wien Favoriten in Szene, wo Turnierleiter Kevin Purkhauser zum 50. Saisonturnier der Peugeot Hobby Tennis Tour mit einem Einzel und einem Doppel-Bewerb lädt.

img_7146

Hot Meistgelesen

05.12.2021

Davis Cup Finale - live: Russland gewinnt gegen Kroatien mit 2:0

07.12.2021

ATP Cup: Thiem gegen Medvedev, Zverev mit Deutschland Gruppenfavorit

05.12.2021

"Reize das Publikum nicht absichtlich": Daniil Medvedev macht sich in Madrid unbeliebt

06.12.2021

"Ihr werdet es bald erfahren": Novak Djokovic gibt Australian-Open-Pläne noch nicht bekannt

07.12.2021

Australian Open: Novak Djokovic und Roger Federer stehen auf der Entry List

von Claus Lippert

Donnerstag
23.09.2021, 23:49 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.09.2021, 01:18 Uhr