Indian Aces gewinnen Spitzenspiel

Das Team um Sania Mirza nimmt Kurs in Richtung Finale.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 06.12.2016, 15:36 Uhr

Am ersten Spieltag in Singapur, dem vierten Spieltag in der International Premier Tennis League, war nicht das Spielgeschehen das Hauptthema,sondern der Verzicht auf Roger Federer und Serena Williams bei der kommenden Serie in Hyderabad (Indien).IPTL-Gründer Mahesh Bhupathi hatte bekanntgegeben, dass die beiden Superstars wegen der wirtschaftlichen Lage in Indien nicht bezahlt werden können. In Singapur werden allmählich die Weichen gestellt, wer letztendlich am 11. Dezember bei der dritten Ausgabe der IPTL um den Titel spielt.

Die Indian Aces sind auf einem guten Weg, das Finale zu erreichen. Das Team setze sich gegen die UAE Royals mit 26:19 durch und hat nun drei Siege auf dem Konto. Bei den UAE Royals kam erstmalsAna Ivanoviczum Einsatz. Die Serbin verlor das Auftakteinzel gegenKirsten Flipkensmit 3:6. In der zweiten Partie des Tages gewannen die Singapore Slammers gegen die Japan Warriors mit 29:16.Nick Kyrgiosgewann zum Abschluss gegenFernando Verdascomit 6:1.

Alle Informationen und Ergebnisse der International Premier Tennis League gibt es hier!

Hot Meistgelesen

19.10.2020

Roger Federer: "Mehr als zwei Stunden mit dem Racket momentan nicht drin"

18.10.2020

ATP Köln - Finale live: Alexander Zverev vs Felix Auger-Aliassime im TV, Livestream und Liveticker

17.10.2020

Nach Wien-Start: Novak Djokovic dürfte Paris Bercy auslassen

18.10.2020

ATP Köln II: Andy Murray und Roberto Bautista Agut müssen verletzungsbedingt zurückziehen

16.10.2020

Boris Becker über Novak Djokovic Finalniederlage gegen Rafael Nadal: "Hat im Herz weh getan"

von tennisnet.com

Dienstag
06.12.2016, 15:36 Uhr