Jürgen Melzer - "Die US Open hätten über uns auch drüberfahren können"

Keine guten Nachrichten von der Adria Tour, und auch in Hinblick auf das Comeback der ATP-Tour sind noch ein paar Fragen zu klären. Österreichs Tennis-Legende Jürgen Melzer, Mitglied des ATP-Spielerrats, geht mit Kitzbühel-Chef Alexander Antonitsch ins Detail. Moderation: Jens Huiber (sportradio360).

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 22.06.2020, 20:28 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Quiet, please - der tennisnet-Podcast
© tennisnet
Quiet, please - der tennisnet-Podcast

Wie viel Schuld trägt Novak Djokovic am Debakel von Belgrad? Welche großen Knackpunkte gab es zwischen den Spielern und der USTA hinsichtlich der US Open? Und: Wie könnte eine gerechte Verteilung der Punkte nach Wiederaufnahme des Spielbetriebs aussehen? Jürgen Melzer, Mitglied des ATP-Spielerrats, analysiert die Situation aus Spielersicht - und ist sich mit Kitzbühel-Turnierdirektor Alexander Antonitsch in fast allen Punkten einig. Oder doch nicht?

Einfach den PLAY-Button drücken und reinhören.

tennisnet · Quiet, please - der tennisnet-Podcast - Episode 23

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

14.06.2021

ATP-Weltrangliste: Novak Djokovic baut Führung aus, Stefanos Tsitsipas überholt Dominic Thiem

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

14.06.2021

Stefanos Tsitsipas - Trauer um Großmutter und kein Start in Halle

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von tennisnet.com

Montag
22.06.2020, 20:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 22.06.2020, 20:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Djokovic Novak