Jürgen Melzer holt in Sofia mit Nikola Mektic 14. Doppel-Titel

Jürgen Melzer hat beim ATP-Tour-250-Turnier in Sofia seinen 14. Doppel-Titel geholt. Die österreichische Legende besiegte mit Partner Nikola Mektic im Finale Cheng-Peng Hsieh und Christopher Rungkat in drei Sätzen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 10.02.2019, 14:22 Uhr

Jürgen Melzer hat sich in Sofia mit Nikola Mektic prächtig verstanden
© GEPA Pictures
Jürgen Melzer

Melzer war zuletzt beim Davis Cup in Salzburg an der Seite von Oliver Marach für Österreich erfolgreich im Einsatz gewesen, lag zu Beginn der Woche nur auf Platz 123 der ATP-Doppel-Weltrangliste. Mit Mektic, dem etatmäßigen Partner des verletzten Alexander Peya, hatte sich Melzer im Viertel- und Halbfinale jeweils erst im Champions-Tiebreak durchgesetzt.

Im Endspiel legte das österreichisch-kroatische Duo gleich mit einem Break los, führte schnell mit 4:1. Das reichte für Satz eins. Im zweiten Durchgang verlor Melzer sein Aufschlagspiel zum 4:5, Hsieh und Rungkat konnten ausgleichen. Im Champions-Tiebreak zogen Melzer/Mektic von Beginn an das Tempo an, gewannen schließlich mit 6:2, 4:6 und 10:2.

Den letzten Titel hat Jürgen Melzer 2014 in Wien geholt, an der Seite von Lieblingspartner Philipp Petzschner, mit dem der Niederösterreicher auch zwei Erfolge bei Grand-Slam-Turnieren gefeiert hat.

Hot Meistgelesen

23.05.2020

Roger Federer verrät: "Sehe keinen Grund zu trainieren"

24.05.2020

Günter Bresnik über Kritik an Thiem: „Zu blöder Aussage hinreißen lassen“

22.05.2020

Wie der Mondballspieler über dich denkt

25.05.2020

Generali Austrian Pro Series - Regen! Start mit Thiem, Melzer und Co. erst am Dienstag

25.05.2020

Start der Generali Austrian Pro Series - „Wir spielen echtes Tennis“

von tennisnet.com

Sonntag
10.02.2019, 14:21 Uhr
zuletzt bearbeitet: 10.02.2019, 14:22 Uhr