Julia Görges trennt sich von Coach und Physio

Nach Angelique Kerber ist nun auch Julia Görges wieder auf der Suche nach einem neuen Coach. Das bestätigte die deutsche Nummer zwei gegenüber dem tennisMAGAZIN.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 02.10.2019, 18:14 Uhr

Florian Zitzelsberger und Julia Görges anno 2015
© Jürgen Hasenkopf
Florian Zitzelsberger und Julia Görges anno 2015

Görges trennt sich allerdings nicht nur von Sebastian Sachs, der erst Mitte des Jahres von Michael Geserer als Coach übernommen hatte - auch die Zusammenarbeit mit Physiotherapeut und Florian Zitzelsberger ist bis auf weiteres vorüber. Von Geserer, mit dem Görges 2018 mit dem Erreichen des Halbfinals in Wimbledon ihren größten Erfolg auf Grand-Slam-Ebene erreicht hatte, hatte sich Görges nach einem etwas schwächeren Frühjahr wegen "unüberbrückbarer Differenzen" getrennt, wie sie zuletzt bei den US Open noch einmal im kleinen Journalisten-Kreis ausgeführt hatte.

Nun also der Bruch mit dem neuen Coach. Und nicht nur dem. "Ich kann bestätigen, dass ich nicht mehr mit Physiotherapeut Florian Zitzelsberger und Trainer Sebastian Sachs zusammenarbeite", erklärte Görges gegenüber dem tennisMAGAZIN.

Bei den US Open hatte Görges gegen Donna Vekic den Einzug in das Viertelfinale auf dem Schläger, verpasste aber knapp den Einzug in die Runde der letzten Acht. Danach habe es eine Aussprache gegeben, bei der man übereingekommen sei, dass man künftig getrennte Wege gehen wolle. In der laufenden Woche war Julia Görges beim WTA-Premier-5-Turnier in Peking engagiert. Im Einzel verlor sie zum Auftakt knapp gegen die Slowenin Polona Hercog, im Doppel kam das Aus an der Seite von Anastasija Sevastova am Mittwoch. Der nächste Auftritt ist beim WTA-Event in Linz geplant.

Hot Meistgelesen

03.07.2020

John Isner - "Ihr Corona-Brüder könnt im Keller bleiben"

04.07.2020

Weindorfer mit klarer Ansage in Sachen Alexander Zverev

03.07.2020

Dominic Thiem - Kein UTS, volle Konzentration auf Kitzbühel

04.07.2020

Dominic Thiem spendet Preisgeld der Adria-Tour

04.07.2020

7 Unvollendete: Diesen Tennisstars fehlt ausgerechnet der Wimbledon-Titel!

von tennisnet.com

Mittwoch
02.10.2019, 18:33 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.10.2019, 18:14 Uhr