Kein Start mehr in Berlin - Görges muss sich schonen

Julia Görges (31) kann wegen einer Knöchelverletzung nicht beim zweiten Teil des Einladungsturniers in Berlin teilnehmen. Das bestätigte Tennis-Bundestrainerin Barbara Rittner dem SID am Mittwoch.

von SID
zuletzt bearbeitet: 15.07.2020, 12:30 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Julia Görges muss ihren Knöchel schonen
© Getty Images
Julia Görges muss ihren Knöchel schonen

Görges (Bad Oldesloe) war am Montag in ihrem Rasen-Match im Steffi-Graf-Stadion gegen die Lettin Anastasija Sevastova umgeknickt und gab beim Stand von 3:6, 3:4 auf. Eine längere Pause ist wohl nicht zu erwarten, "aber es ist schmerzhaft", sagte Rittner.

Für Görges rückt Alexandra Vecic (Immendingen) ins Turnier, das ab Freitag auf einem Hartplatz im Hangar 6 des ehemaligen Flughafens Tempelhof (live bei ServusTV und Eurosport) fortgesetzt wird. Vecic (18) hatte vor der Coronapause mit dem Halbfinaleinzug im Juniorenturnier der Australian Open auf sich aufmerksam gemacht.

Hot Meistgelesen

14.06.2021

ATP-Weltrangliste: Novak Djokovic baut Führung aus, Stefanos Tsitsipas überholt Dominic Thiem

16.06.2021

ATP Halle: Roger Federer verliert gegen Félix Auger-Aliassime

14.06.2021

Stefanos Tsitsipas - Trauer um Großmutter und kein Start in Halle

15.06.2021

ATP Mallorca: Novak Djokovic startet in der Doppel-Konkurrenz

16.06.2021

Roger Federer: "Wollte Sampras´ Rekord brechen, alles andere war Bonus"

von SID

Mittwoch
15.07.2020, 12:30 Uhr