Siegemund setzt Siegeszug fort

Laura Siegemund überzeugt beim WTA-Premier-Turnier in Charleston. Die 29-Jährige steht bei ihrem ersten Sandplatzturnier der Saison im Halbfinale.

von SID
zuletzt bearbeitet: 07.04.2017, 22:19 Uhr

Laura Siegemund

Laura Siegemund hat zum vierten Mal das Halbfinale eines WTA-Turniers erreicht. Bei der mit 776.000 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina gewann die 29-Jährige in der Runde der letzten Acht gegen die Lettin Anastasija Sevastova nach 1:20 Stunden mit 6:2, 6:4. Siegemund trifft im Kampf um den Finaleinzug am Samstag auf Daria Kasatkina (live auf DAZN). Gegen die zehn Jahre jüngere Russin hat die Schwäbin alle drei bisherigen Duelle verloren.

Siegemund, die vor Charleston in sieben Turnieren des Jahres 2017 nur ein Spiel gewinnen konnte, hat bislang einen WTA-Erfolg auf dem Konto, im vergangenen Jahr gewann sie im schwedischen Bastad. Dazu kam das verlorene Finale von Stuttgart (gegen Angelique Kerber) und das Halbfinale von Bukarest (gegen Sevastova).

Die WTA-Tour live und auf Abruf auf DAZN - und diese Woche das WTA-Premier-Turnier in Charleston verfolgen

Das WTA-Turnier in Charleston im Überblick

Hot Meistgelesen

21.07.2021

Olympia: Belinda Bencic und ein Anruf von Roger Federer

22.07.2021

Olympia 2020: Djokovic und Zverev in obere Hälfte gelost, Kohlschreiber gegen Tsitsipas

21.07.2021

Juan Martin del Potro und Dominic Thiem - Im Paarlauf zurück auf die Tour

22.07.2021

Traumziel Kroatien: Sharapova im Urlaub, Federer nur halb

21.07.2021

Konkurrenz für Federer, Thiem & Co! Shapovalov, Auger-Aliassime und Schwartzman für Team World zum Laver Cup

von SID

Freitag
07.04.2017, 22:19 Uhr