Laver Cup: Anbahnungen über Instagram - Fedal-Comeback in London?

Der Laver Cup 2021 ist ohne die Beteiligungen der "Big Three" und große Spannung über die Bühne gegangen. 2022 könnte sich das ändern. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 28.09.2021, 08:50 Uhr

Fedal beim Laver Cup? Nehmen wir gerne
Fedal beim Laver Cup? Nehmen wir gerne

Der Laver Cup schafft es wie kaum ein anderes Tennis-Event, die Zuschauer durch seine Stimmung mitzureißen. Denn der sportliche Mehrwert des Show-Events hält sich in Grenzen. Nicht aber der Unterhaltungsfaktor. Eindrucksvoll unterstrichen wurde dies vom Aufeinandertreffen von Alexander Zverev und John Isner, die sich einen munteren Schlagabtausch weit über ihre herausragenden Qualitäten als Aufschläger hinaus lieferten.

Nichtdestotrotz war dieser Laver Cup ein Laver Cup der großen Abwesenden. Ein Laver Cup mit einer klaffenden Lücke, an der auch der Auftritt von Roger Federer auf der Tribüne wenig ändern konnte. Und die zur Stunde noch nicht von den jungen Wilden, von Medvedev, Tsitsipas, Zverev & Co, gefüllt werden kann. Allen voran Rafael Nadal und Roger Federer, sie fehlten dem Vergleichskampf zwischen Team Europe und Team World. 

Fedal in London? 

Wenngleich die beiden Veteranen derzeit die Zeichen der Zeit recht schmerzhaft in Form von schwerwiegenderen Verletzungen zu spüren bekommen, so ist es nicht ausgeschossen, dass die beiden Superstars nicht doch noch einmal zu einem letzten großen Hurra beim Laver Cup ansetzen werden. Nein, es ist sogar durchaus realistisch. 

Wenige Momente, nachdem bekannt wurde, dass die 2022er-Edition des Laver Cup in London über die Bühne gehen wird, unterbreitete Rafael Nadal Roger Federer über die sozialen Medien ein attraktives Angebot. Allen voran für die Tennisfans. "Doppel im nächsten Jahr?", fragte Nadal über Instagram. Und Federer, der machte den Tennisfans so richtig Hoffnung: "Den alten Fedal in London zurückzubringen, wäre unfassbar!" 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

12.05.2022

ATP Masters Rom: Lädierter Rafael Nadal geht gegen Denis Shapovalov im dritten Satz unter

14.05.2022

ATP Masters Rom: Im Re-Live - Alexander Zverev unterliegt Stefanos Tsitsipas in drei Sätzen

15.05.2022

Im Re-Live: Iga Swiatek stürmt gegen Ons Jabeur zum Titelgewinn

13.05.2022

ATP Masters Rom: Novak Djokovic im Halbfinale - und weiterhin Nummer eins

14.05.2022

ATP Masters Rom: Stefanos Tsitsipas schlägt Alexander Zverev nach Satzrückstand

von Michael Rothschädl

Dienstag
28.09.2021, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.09.2021, 08:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael