tennisnet.com Turniere

Madrid Open werden auf zwei Wochen ausgedehnt

Die Madrid Open sollen ab 2021 als zweiwöchiges Turnier ausgetragen werden. Das Event in Spaniens Hauptstadt verbindet ein WTA Premier Mandatory Turnier bei den Frauen mit einem ATP Masters 1000 der Männer. Die nächste Ausgabe soll von 27. April bis zum 9. Mai in der Caja Magica stattfinden.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 25.11.2020, 20:15 Uhr

"Wir sind glücklich, dass wir unser Ziel eines zweiwöchigen Turniers erreicht haben", sagte Feliciano Lopez, Turnierdirektor der Madrid Open. "Es ist wohlverdient, notwendig und gibt uns die Möglichkeit, bestes Tennis für ein paar weitere Tage zu genießen."

"Die Madrid Open genießen in der Tennis Community ein hohes Ansehen", sagte WTA-Vorsitzender Steve Simon. 

Seit 2002 zählt Madrid zu den Stationen der ATP Masters-Serie. Von 2002 bis 2008 war es Teil der Hartplatz-Saison zum Jahresende. 2009 siedelte das Turnier auf Sand in die Caja Magica an, die Anlage zählt zu den futuristischsten und beeindruckendsten der gesamten Tour. Seit jenem Jahr macht auch die WTA jährlich einen Halt in Madrid. 

In der Saison 2021 sollen die Madrid Open am Dienstag, den 27. April mit der Qualifikation der Frauen beginnen. Zwei Tage darauf steigt die erste Runde des Damen-Hauptfelds. Am 30. April soll dann die Qualifikation der Männer beginnen. 

Die Madrid Open mussten 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden. Stattdessen setzten die Veranstalter eine eSports-Veranstaltung auf, bei der gleich mehrere Topstars online in einem Videospiel gegeneinander angetreten waren. Andy Murray holte den Sieg bei den Männern, bei den Frauen setzte sich Kiki Bertens durch.

Hot Meistgelesen

21.01.2021

Wolfgang Thiem - „Wir haben weder Djokovic noch Nadal gesehen“

18.01.2021

Kritik an Djokovic: "Der Letzte, von dem man irgendwelche Ratschläge annehmen sollte"

19.01.2021

Alizé Cornet mit ehrlicher Entschuldigung

22.01.2021

ATP Cup: Deutschland trifft auf Serbien und Kanada, Österreich gegen Italien und Frankreich

18.01.2021

Alles auf Null: Alexander Zverevs Neuanfang im Familienkosmos

von tennisnet.com

Donnerstag
26.11.2020, 13:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 25.11.2020, 20:15 Uhr