Cilic und Lopez im Finale von Queen's

Marin Cilic und Feliciano Lopez spielen im Londoner Queen's Club um den Titel. Beide benötigten drei Sätze, um ihre Halbfinalmatches gegen Gilles Müller beziehungsweise Grigor Dimitrov zu gewinnen.

von Björn Walter
zuletzt bearbeitet: 24.06.2017, 21:13 Uhr

Marin Cilic freut sich über sein drittes Endspiel im Queen's Club

Typisch englisches Schmuddelwetter am Halbfinal-Samstag in Queen's: Nach mehreren Regenunterbrechungen konnten die Finalisten aber doch noch rechtzeitig ermittelt werden. Marin Cilic gewann 6:3, 5:7, 6:4 gegen den Luxemburger Gilles Müller. Der Turniersieger von 2012 trifft nun auf Feliciano Lopez, der gegen Grigor Dimitrov mit 7:5, 3:6, 6:2 die Oberhand behielt.

Revanche geglückt: Vor drei Jahren hatte der spanische Linkshänder das Endspiel an gleicher Stelle noch in drei Sätzen gegen Dimitrov verloren. Lopez war bereits in der vergangenen Woche ins Finale beim Stuttgarter MercedesCup eingezogen. Der 35-jährige Veteran spielt am Sonntag um seinen dritten Rasen- und sechsten ATP-Titel insgesamt. Cilic könnte bereits seine 18. Trophäe ergattern.

Der direkte Vergleich spricht für den Kroaten. Cilic gewann fünf von sieben Duellen gegen Lopez - 2013 und 2016 hatte er auch in Queen's die Nase vorn.

Hier die Ergebnisse aus dem Queen's Club: Einzel, Doppel, Einzel-Qualifikation

Hier der Spielplan

Die aktuelle Weltrangliste

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

28.09.2022

Roger Federer über Nadal: "Werde nie vergessen, was er in London für mich getan hat"

03.10.2022

Die unglaubliche Pechsträhne des Jannik Sinner

03.10.2022

Dominic Thiem: "Notfalls bestreite ich bei den Australian Open die Qualifikation"

von Björn Walter

Samstag
24.06.2017, 21:13 Uhr