tennisnet.comWTA › Grand Slam › French Open

Marketa Vondrousova schlägt Jo Konta und steht im Finale der French Open

Marketa Vondrousova hat ihren Erfolgslauf bei den diesjährigen French Open fortgesetzt und steht im Finale der French Open 2019. Die Tschechin schlug im Halbfinale Jo Konta aus Großbritannien in zwei Sätzen mit 7:5, 7:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 07.06.2019, 13:23 Uhr

"Das war ein hartes Match heute, ich bin einfach froh, dass ich meine Nerven irgendwie im Griff behalten habe", sagte Vondrousova nach der Partie. Im Finale trifft die 19-Jährige auf Ashleigh Barty, die Amanda Anisimova eliminierte.

Konta führte in beiden Sätzen bereits mit 5:3 und schlug auf den Satzgewinn auf, doch beide Male konnte Vondrousova sich noch durchsetzen. Im ersten Satz wehrte sie drei Satzbälle Kontas ab. Nach einer Stunde und 47 Minuten verwandelte sie ihren ersten Matchball.

Vondrousova ist die jüngste Grand-Slam-Finalistin seit Wimbledon 2004, als Maria Sharapova den Rasen-Klassiker für sich entschieden hatte. 

Vondrousova springt im WTA-Ranking nun um 22 Ränge an die 16. Stelle. Wenn sie sensationell den Titel holt, katapultiert sich die 19-Jährige an die elfte Position. Für die Finalistin werden am Samstag 1,18 Millionen, für die Gewinnerin 2,3 Mio. Euro ausgeschüttet.

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

16.10.2019

Rafael Nadal und Novak Djokovic - strammes Programm in Kasachstan

von tennisnet.com

Freitag
07.06.2019, 12:58 Uhr
zuletzt bearbeitet: 07.06.2019, 13:23 Uhr