Matteo Berrettini erster Finalist in Berlin auf Rasen

Matteo Berrettini hat als erster Spieler den Einzug beim Einladungsturnier in Berlin geschafft. Der Italiener besiegte Roberto Bautista Agut mit 4:6, 6:3 und 10:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.07.2020, 13:51 Uhr

Matteo Berrettini und deutscher Rasen - das passt auch 2020
© GEPA Pictures
Matteo Berrettini und deutscher Rasen - das passt auch 2020

Im Endspiel spielt Berrettini am Mittwoch entweder gegen Jannik Sinner oder den Topfavoriten Dominic Thiem. Der 18-jährige Italiener und der Österreicher treffen im zweiten Halbfinale des Tages im Steffi-Graf-Stadion aufeinander.  Berrettini hat am vergangenen Sonntag in der Akademie von Patrick Mouratoglou den "Ultimate Tennis Showdown" im Finale gegen Stefanos Tsitsipas für sich entschieden. Und bleibt mit dem Erfolg gegen Bautista Agut auf Rasen in Deutschland weiterhin erfolgreich. Im vergangenen Jahr hatte der Römer souverän den MercedesCup in Stuttgart für sich entschieden.

Für Berrettini war es das erste Match auf Gras in diesem Jahr, Bautista Agut hatte am Montag Jan-Lennard Struff eliminiert. Die Matches am Dienstag in Berlin fanden noch bei besten Bedingungen statt. Für den Mittwoch ist eine Wetterverschlechterung angesagt.

Hot Meistgelesen

09.08.2020

Dominic Thiem über US Open 2020: "Weit kommen wäre weniger wert"

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

09.08.2020

"Übernehme freiwillig Verantwortung für Krankheit oder Tod" - US-Open-Klausel sorgt für Aufsehen

08.08.2020

Über 160 kmh: Grigor Dimitrov und Daniil Medvedev beim Rasen erwischt

08.08.2020

Carlos Alcaraz: "Möchte mich nicht mit Rafael Nadal vergleichen"

von tennisnet.com

Dienstag
14.07.2020, 13:51 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.07.2020, 13:51 Uhr