Matteo Berrettini nach Hand-OP außer Gefecht

Matteo Berrettini muss bis auf weiteres eine Auszeit von der ATP-Tour nehmen. Der Italiener wurde an seiner rechten Schlaghand operiert.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 30.03.2022, 09:43 Uhr

Matteo Berrettini muss derzeit das Krankenbett hüten
© Getty Images
Matteo Berrettini muss derzeit das Krankenbett hüten

Die gute Nachricht für Matteo Berrettini ist vielleicht diese: Nicht die Bauchmuskel sind es, die ihn diesmal an der Ausübung seines Berufes behindern. Sondern die rechte Schlaghand. Und es scheint, als ob es für die Fans von Berrettini Anlass zur Hoffnung gibt, dass die Auszeit dann doch nicht ganz so lange wird. So spricht der Italiener auf Instagram davon, dass es sich nur um einen kleinen Eingriff gehandelt habe. Und dass er mit seinem Team schon wieder Pläne schmiede, wann es auf dem Court wieder losgeht.

Berrettini musste vor Beginn des ATP-Masters-1000-Turniers in Miami zurückziehen, die Saison bislang verlief recht ordentlich. Bei den Australian Open erreichte der Römer das Halbfinale, unterlag dort Rafael Nadal. Zuletzt in Indian Wells schied Berrettini im Achtelfinale gegen Miomir Kecmanovic nach drei harten Sätzen aus.

Seine achten Platz in der Jahreswertung, dem Race to Turin, wird Matteo Berrettini nach der Abrechnung in Miami verlieren. Nach einer einigermaßen kurzen Verletzungspause bieten sich dem 25-Jährigen aber hoffentlich noch viele Möglichkeiten, um das nächste Heimspiel bei den ATP Finals in Turin klarzumachen. Dort musste Berrettini im vergangenen Jahr allerdings im Match gegen Alexander Zverev aufgeben. Wegen einer Bauchmuskelverletzung.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Berrettini Matteo

Hot Meistgelesen

25.11.2022

Rafael Nadal: "Dann bist du entweder super arrogant oder ein Träumer"

26.11.2022

Davis Cup: Finale! Kanada besiegt Italien mit Berrettini!

25.11.2022

Kampf wird nicht belohnt: Davis-Cup-Team verpasst Halbfinale knapp

26.11.2022

ATP: Dominic Thiem für „Comeback Player des Jahres“ nominiert

26.11.2022

Die Top-20-Bilanz: Djokovic überragend, Sinner desaströs

von tennisnet.com

Mittwoch
30.03.2022, 15:35 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.03.2022, 09:43 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael
Berrettini Matteo