Barthel scheitert klar an Krunic

Mona Barthel hat ihren ersten Viertelfinal-Einzug auf der WTA-Tour seit Anfang Mai deutlich verpasst. Beim Turnier im chinesischen Guangzhou unterlag die 27-Jährige aus Bad Segeberg in der Runde der letzten 16 der Serbin Aleksandra Krunic 4:6, 0:6.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 20.09.2017, 10:45 Uhr

Mona Barthel

Krunic, als Weltranglisten-65. 14 Plätze tiefer als Barthel notiert, verwandelte nach einer Stunde Spielzeit ihren ersten Matchball.

Barthel, die als einzige Deutsche in Guangzhou im Hauptfeld stand, hatte zuletzt im Frühling in Prag ihr zweites Turnier-Match überstanden, damals holte sie in Tschechiens Hauptstadt ihren vierten Karriere-Titel.

Hot Meistgelesen

24.06.2022

Der "Tennisnerd" im Interview: Profischläger? "Wir Hobbyspieler brauchen Hilfe"

24.06.2022

Nikolay Davydenko: "Die jüngere Generation ist technisch nicht gut"

24.06.2022

Wimbledon 2022: Iga Swiatek und Serena Williams mit machbarer Auslosung, Angelique Kerber trifft auf Mladenovic

23.06.2022

ATP Mallorca: Aus für topgesetzten Daniil Medvedev

24.06.2022

Wimbledon 2022 - Auslosung: Novak Djokovic in Viertel mit Alcaraz, Oscar Otte trifft auf Gojowczyk

von tennisnet.com

Mittwoch
20.09.2017, 10:45 Uhr