Nach Halbfinal-Einzug bei den Australian Open: Medvedev überholt Thiem, ab Montag mindestens Nummer drei

Daniil Medvedev hat mit dem Erreichen das Halbfinals bei den Australian Open 2021 ein neues Karriere-Hoch in der ATP-Weltrangliste fixiert. Der Russe wird Dominic Thiem überholen und am Montag als Nummer drei der Welt geführt werden. Mindestens.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.02.2021, 16:02 Uhr

Bitte hinten anstellen! Daniil Medvedev, neue Nummer drei der Welt
© Getty Images
Bitte hinten anstellen! Daniil Medvedev, neue Nummer drei der Welt

18 Matches hat Daniil Medvedev nun in Serie gewonnen, darunter jeweils mindestens eines gegen Novak Djokovic, Rafael Nadal, Dominic Thiem und Alexander Zverev. Der Russe ist nach seinem Sieg bei den ATP Finals in London Ende letzten Jahres und im Duett mit Andrey Rublev beim ATP Cup also so etwas wie der Mann der Stunde. Das wird sich ab dem kommenden Montag auch in der ATP-Weltrangliste niederschlagen. Dort wird Medvedev nämlich Thiem überholen, erstmals unter den besten drei Spielern der Welt geführt werden.

Und das, obwohl Thiem seine 1.200 Punkte aus dem Vorjahr aufgrund einer Sonderregelung der ATP behält. Was auch für Novak Djokovic gilt, der auch weiterhin 2.000 australische Zähler mitführen wird, egal, ob er am Sonntag nun seinen neunten Titel in Melbourne holt oder nicht. Djokovic wird die Nummer eins der Welt bleiben. So wie Roger Federer die fünf.

Für Daniil Medvedev könnte es indes sogar noch eine Stufe höher gehen: Sollte der Russe nämlich in Melbourne seinen ersten Grand-Slam-Titel holen, würde er auch Rafael Nadal in der Weltrangliste hinter sich lassen.

Hier geht es zu den Live-Rankings der ATP

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Medvedev Daniil

Hot Meistgelesen

02.03.2021

Daniil Medvedev kann in dieser Woche Geschichte schreiben

03.03.2021

Thiem und Bresnik legen Rechtsstreit bei

04.03.2021

Marian Vajda über Novak Djokovic: "Bin sehr besorgt über seine Verletzung"

02.03.2021

Djokovic-Coach Goran Ivanisevic: "Für mich ist Novak der beste und kompletteste Spieler aller Zeiten"

03.03.2021

ATP Rotterdam: Nach Zverev auch Medvedev raus

von tennisnet.com

Mittwoch
17.02.2021, 16:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.02.2021, 16:02 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic
Nadal Rafael
Medvedev Daniil