Nach Zverev-Zusage: Rublev sagt für ATP-250-Turnier in Marbella ab

Andrey Rublev wird in der kommenden Woche beim ATP-250-Turnier in Marbella nicht an den Start gehen.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 02.04.2021, 20:58 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Andrey Rublev steht in Miami im Halbfinale
© Getty Images
Andrey Rublev wird nicht in Marbella spielen

Schlechte Nachrichten für die Organisatoren des ATP-250-Turniers in Marbella: Andrey Rublev wird bei dem am 5. April beginnenden Sandplatzevent nicht aufschlagen. Grund dafür dürften mögliche Reisestrapezen, die der derzeit noch in Miami spielende Russe nach der Veranstaltung in Florida auf sich nehmen müsste, sein.

Bereits zuvor hatten unter anderem Roberto Bautista Agut, Stan Wawrinka und Dusan Lajovic ihren Start in Marbella abgesagt. Dennoch dürfen sich die wenigen Fans, die in Marbella zugelassen sein werden, über ein gutes Teilnehmerfeld freuen.

Carreno Busta und Fognini fordern Zverev

Denn mit Alexander Zverev wird beispielsweise der aktuelle Weltranglistensiebente und US-Open-Finalist des vergangenen Jahres in Andalusien an den Start gehen. Der Deutsche hatte Stunden vor der Absage Rublevs eine Wildcard für das Sandplatzevent angenommen.

Die härtesten Konkurrenten werden für den 23-Jährigen wohl Pablo Carreno Busta und Fabio Fognini sein. Auch Casper Ruud, Albert Ramos-Vinolas und Alejandro Davidovich Fokina werden in der Küstenstadt aufschlagen.

Die komplette Entry List für das Turnier in Marbella

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Fognini Fabio
Rublev Andrey

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

17.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Rafael Nadal - "Es war ein Tag zum Vergessen"

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

16.04.2021

ATP Masters Monte Carlo: Andrey Rublev schockt Rafael Nadal in drei Sätzen

19.04.2021

Günter Bresnik: "Jürgen Melzer der Erste, der zeitlich sehr viel investiert"

von Nikolaus Fink

Freitag
02.04.2021, 20:54 Uhr
zuletzt bearbeitet: 02.04.2021, 20:58 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Fognini Fabio
Rublev Andrey