tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

Nadals Premiere, Lendls Nerven: French Open gräbt Klassiker aus

Eigentlich hätte es am heutigen Sonntag (24. Mai) mit der ersten Hauptfeldrunde in Paris losgehen sollen - es kam bekanntlich anders. In Roland Garros zeigt man sich erfinderisch und präsentiert Klassiker im Re-Live.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 24.05.2020, 12:48 Uhr

Rafael Nadal
Rafael Nadal

Fast auf den Tag genau 15 Jahre ist er her, der erste Auftritt von Rafael Nadal in Paris. Am 23. Mai 2005 war's, als Nadal (mit nur 18 Jahren) mit seiner Mission "Paris-Dominanz" begann. Die Spielzeiten 2003 und 2004 hatte er - obwohl damals schon in den Top 100 der Welt notiert - noch verletzungsbedingt auf Paris verzichten müssen./

2005 stellt also den Beginn der "Rafa-Jahre", erster Gegner für die damalige Nummer 5 (!) der Welt war der Deutsche Lars Burgsmüller. Nadal hatte im Vorfeld bereits die Turniere in Monte Carlo, Barcelona und Rom für sich entschieden, in Paris blieben Burgmüller, Xavier Malisse, Richard Gasquet, Sebastien Grosjean, David Ferrer, Roger Federer und im Finale Mariano Puerta größtenteils ohne Chance (lediglich Grosjean, Federer und Puerta holten einen Satz).

Nadals Bilanz in Paris: 93 Siege, 2 Niederlagen

Dass Nadal bis heute 12 (!) Turniersiege feiern sollte und nur 2 Niederlagen einstecken musste (2009 angeschlagen gegen Robin Söderling, 2015 weit von der Topform entfernt gegen Novak Djokovic, 2016 musste er verletzt sein Drittrundenspiel absagen) spricht Bände...

Wer Nadals ersten Auftritt in seinem Wohnzimmer noch mal genießen möchte, hat nun die Möglichkeit dazu: Denn in Roland Garros will man allen Tennisfans die turnierlose Zeit etwas angenehmer gestalten und gräbt Paris-Klassiker aus. Täglich zur passenden Turnierrunde zwei Matches - eines mit französischer Beteiligung und ein internationales Match.

Die French-Open-Klassiker im Überblick

Sonntag, 24. Mai, 15 Uhr: Marat Safin - Andre Agassi (1998)

Montag, 25. Mai, 15 Uhr: Rafael Nadal - Lars Burgsmüller (2005)

Dienstag, 26 Mai, 15 Uhr: Virginie Razzano - Serena Williams (2012)

Mittwoch, 27. Mai, 15 Uhr: Pete Sampras - Sergi Bruguera (1996)

Sonntag, 31. Mai, 15 Uhr: Michael Chang - Ivan Lendl (1989)

Freitag, 5. Juni, 15 Uhr: Rafael Nadal - Novak Djokovic (2013)

Alle Videos und Ankündigungen findet ihr die kommenden Tage auf der offiziellen Youtube-Seite von Roland Garros. Wir wünschen euch viel Spaß!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

von Florian Goosmann

Sonntag
24.05.2020, 14:08 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.05.2020, 12:48 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael