Novak Djokovic - Ein weiterer Meilenstein auf der persönlichen Rekordjagd

Novak Djokovic ist erfolgreich in sein Heimturnier in Belgrad gestartet. Damit hat sich der Serbe auf eine weitere elitäre Liste gespielt. 

von Michael Rothschädl
zuletzt bearbeitet: 26.05.2021, 08:03 Uhr

Novak Djokovic siegt und siegt - wie wenige vor ihm
Novak Djokovic siegt und siegt - wie wenige vor ihm

Gegen Ende musste Novak Djokovic zwar etwas zittern, schlussendlich sollte dies am Weiterkommen des Weltranglistenersten einigermaßen wenig ändern - mit 6:2 und 7:6 (4) wies der Mann aus Belgrad einen ambitioniert aufspielenden Mats Moraing in die Schranken. Und erreichte damit das Viertelfinale bei seinem Heimturnier in Serbien. 

Der knappe zweite Durchgang hätte Djokovic zwischenzeitlich leicht verunsichert, ansonsten blickt Djokovic jedoch auf einen erfolgreichen Start ins Turnier zurück: "Für einen Moment war ich ein bisschen nervös, weil es der Beginn des Turniers für mich war, aber ich bin sehr glücklich, dass ich das Debüt überstanden habe. Ich habe mich körperlich sehr gut gefühlt, ich liebe es, zu Hause zu spielen und hoffentlich kann ich auf einem tollen Weg weitermachen und die Dinge gut machen."

Djokovic zieht mit Vilas gleich 

Mit seinem gestrigen Triumph im Belgrad-Achtelfinale hat sich Djokovic auch in einer bedeutsamen Liste für den Tennissport weiter nach oben gespielt: Nämlich im Vergleich jener Spieler mit den meisten Karrieresiegen: "Mit diesem Sieg habe ich es geschafft, meinen Namen in ein weiteres Buch der historischen Rekorde zu schreiben. Offensichtlich im gleichen Gespräch mit Vilas und den Legenden unseres Sports zu sein, macht mich zufrieden und sehr glücklich."

Für Djokovic, für den derzeit die meisten Grand-Slam-Siege klar im Fokus stehen ein weiterer Ansporn: "Es spornt mich auch an, weiterzumachen. Obwohl es nicht meine Priorität ist, weiß ich, dass es eine Folge der ganzen Arbeit ist, die man während des Jahres leistet. Ich werde versuchen, in dieser Rangliste weiter Positionen zu erklimmen", so der Serbe, der im Viertelfinale auf Federico Coria trifft. 

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

21.09.2021

Stefanos Tsitsipas: "Daniil Medvedevs Spiel ist eindimensional"

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

21.09.2021

Roger Federer hält "echten" Grand Slam weiterhin für möglich

21.09.2021

"Drohungen und Beleidigungen erhalten": Diego Schwartzman spricht über Davis-Cup-Niederlage gegen Juniorenspieler

von Michael Rothschädl

Mittwoch
26.05.2021, 08:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.05.2021, 08:03 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak