Novak Djokovic vor Kanada- und US-Turnieren: Bringt ihn eine Petition in die USA?

Novak Djokovic hofft nach wie vor auf eine Einreisemöglichkeit nach Kanada und in die USA. Fans haben nun eine Petition gestartet.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 20.07.2022, 13:28 Uhr

Novak Djokovic am Sonntag in Wimbledon
© Getty Images
Novak Djokovic

Sehen wir Novak Djokovic in den kommenden Wochen auf einem Tennisplatz - oder muss der Wimbledonchamp bis zum Ende der US Open warten, um wieder seinem Job nachzugehen? Es sind die durchaus größeren Fragen im Tennis aktuell, und Djokovic weiß es wohl selbst noch nicht./

Wie er zuletzt erklärte, hoffe er nach wie vor, nach Kanada und vor allem in die USA reisen zu dürfen, um dort das finale Majorturnier des Jahres spielen zu können. Aber er sagte auch: "Wenn ich eine Erlaubnis habe, werde ich dort sein. Wenn ich keine habe, dann nicht. Dann ist es auch nicht das Ende der Welt."

Der Hintergrund: Djokovic ist nach wie vor nicht gegen Corona geimpft und hat auch nicht vor, dies zu ändern. Und sowohl Kanada als auch die USA verlangen zur Einreise eine Impfung.

Zuletzt hatte Djokovic in Wimbledon gespielt und triumphiert, im Finale gegen Nick Kyrgios. Es war bereits sein siebter Titel im All England Club.

Djokovic-Petition mit mehr als 12.000 Unterschriften

Aktuell ist Djokovic sowohl für die Masters-Turniere in Toronto (ab 8. August) und Cincinnati (ab 15. August) gemeldet - ein Automatismus allerdings; bei den Masters-Events erfolgt die Meldung nach Ranking, die Spieler sind so lange gelistet, bis sie sich abmelden.

Hoffen und harren ist den Djokovic-Fans allerdings offenbar nicht genug: Auf der Seite change.org haben sie nun eine Petition gestartet, mit der sie die US-Regierung und den US-Tennisverband zum Umdenken bewegen wollen, damit Djokovic spielen darf. Ob es hilft? Wohl eher fraglich. Zurzeit haben etwas mehr als 12.000 Djokovic-Freunde unterschrieben.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von Florian Goosmann

Mittwoch
20.07.2022, 13:29 Uhr
zuletzt bearbeitet: 20.07.2022, 13:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak