"Pathbreaking" - DAZN begleitet Porsche-Talente auf dem Weg zum Profi

In einer regelmäßigen Reihe könnt ihr euch den Werdegang der Nachwuchshoffungen aus dem Porsche Junior Team und Porsche Talent Team anschauen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 24.11.2020, 09:33 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Nastasja Schunk
© Porsche
Nastasja Schunk

"Zwischen 13 und 20, das ist eine sehr wichtige Phase, um sich für die eigentliche Prime-Time zu entwickeln", weiß Laura Siegemund. Aber wer sind die möglichen Stars von morgen, die die Nachfolge von Angelique Kerber, Julia Görges, Andrea Petkovic und Co. im internationalen Profitennis antreten wollen?

DAZN bringt euch den jungen Damen näher: Wie trainieren sie? Was sind ihre Ziele und Träume? Wie verbinden sie Schule und Leistungssport? In der neuen Reihe "Pathbreaking" bekommt ihr in den kommenden Monaten und Jahren ein Bild.

In Folge eins im Mittelpunkt: Die Porsche-Talent-Spielerinnen Alexandra Vecic und Nastasja Schunk. Vecic hatte zu Beginn der Saison 2020 mit dem Halbfinaleinzug beim Juniorinnenturnier der Australian Open auf sich aufmerksam gemacht, Schunk im Sommer bei der Einladungsserie des DTB mit dem Einzug in die Finalrunde überrascht.

Alle Episoden seht ihr DAZN, auf porsche-tennis.de sowie allen Social-Media-Kanälen von Porsche Tennis.

Hier könnt ihr Folge 1 anschauen!

Hot Meistgelesen

18.04.2021

Wolfgang Thiem nach Novak-Rückkehr zu Bresnik: "Rachefeldzug gegen meine Person"

21.04.2021

ATP Barcelona: Unsportliches Verhalten - Fabio Fognini disqualifiziert

18.04.2021

Überraschung! Roger Federer spielt in Genf und Paris!

19.04.2021

Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart: Spielerinnen, Preisgeld, Auslosung, TV

19.04.2021

Dominic Thiem im Standard-Interview - „Viel Aufwand, relativ wenig Ertrag“

von tennisnet.com

Dienstag
24.11.2020, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 24.11.2020, 09:33 Uhr