Patrick Mouratoglou - „Cori Gauff ist eine natürliche Athletin“

Mit Cori Gauff hat der US-amerikanische Tennisverband ein Trumpf-Ass im Ärmel. Ein Mann, der die Teenagerin bestens kennt, ist Patrick Mouratoglou.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.03.2019, 09:03 Uhr

Cori Gauff im Frühsommer 2018 in Paris
© Getty Images
Cori Gauff im Frühsommer 2018 in Paris

Als Cori Gauff im vergangenen Jahr bei den French Open in der späten Phase des Juniorinnen-Wettbewerbs ihre Matches bestritt, da war Patrick Mouratoglou Stammgast in der Box der jungen US-Amerikanerin. Kein Wunder, Gauff trainiert seit einigen Jahren in der Akademie von Mouratoglou, wenn auch nicht exklusiv.

Nun hat Gauff beim WTA-Premier-5-Turnier in Miami erstmals die zweite Runde erreicht, gegen eine alte Bekannte: Catherine McNally, die ihr schon im Finale eben jener French Open 2018 unterlegen war. Patrick Mouratoglou ist wieder nicht weit, auch wenn das Augenmerk des Coaches in Miami auf Serena Williams liegt. In der zweiten Runde von Miami war Daria Kasatkina dann zu gut für die erst 15-jährige Gauff.

Gauff möchte die Ballwechsel diktieren

Gegenüber dem Portal ubitennis.net hat sich Mouratoglou nun zu Cori Gauff, die in der Regel „Coco“ gerufen wird, geäußert. „Ich habe Cori das erste Mal in meiner Akademie getroffen, da war sie zehn Jahre alt“, so der Franzose. „Sie ist etwas ganz Besonderes und hat zwei Qualitäten, die man nicht lehren kann. Zunächst ist sie eine großartige Wettkämpferin. Und zweitens ist sie eine natürliche Athletin.“

Kein Wunder: beide Eltern hatten sich während ihrer College-Zeit sportlich ausgezeichnet, Vater Corey im Basketball, Mutter Candi in der Leichtathletik. Dass Coco neben den Erbanlagen auch noch ein hohes Arbeitsethos mitbringt, weiß Patrick Mouratoglou ebenfalls zu schätzen. Wie auch die Spielidee von Cori Gauff.

„Ihr Tennis basiert auf ihrer Fähigkeit, sich auf dem Platz gut zu bewegen. Der Ball verlässt schon ihren Schläger mit einer hohen Qualität“, so Mouratoglou. „Cori mag es, zu diktieren. Sie möchte die Kontrolle in den Ballwechseln haben und attackieren.“ Was man getrost auch über den anderen Schützling von Patrick Mouratoglou in Miami sagen kann.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena

Hot Meistgelesen

28.05.2020

Jetzt im Livestream: Dominic Thiem vs Sandro Kopp

26.05.2020

Thiem, Struff, Tsitsipas: Die bestklassierten Spieler, die nie …

26.05.2020

Generali Austrian Pro Series - Start am Mittwoch mit Melzer und Thiem

28.05.2020

Generali Austrian Pro Series: Dominic Thiem dreht Spiel gegen Sandro Kopp

27.05.2020

Generali Austrian Pro Series live: Jürgen Melzer vs. Jurij Rodionov im Livestream

von tennisnet.com

Samstag
23.03.2019, 14:45 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.03.2019, 09:03 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Williams Serena