tennisnet.comService › Peugeot Tennis Challenge

Peugeot Race to Generali Open 2020 - Das Siegerauto ist da!

Wer holt sich in diesem Jahr den Peugeot 2008 SUV GT Line beim Tie-Break Shootout in Kitzbühel? Das Siegerauto haben Veranstalter Alexander Antonitsch und Turnierleiter Claus Lippert  jedenfalls schon einmal in Empfang genommen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 04.06.2020, 08:58 Uhr

Diesen PEUGEOT 2008 SUV GT Line SUV versuchen Alex Antonitsch und Claus Lippert  an den Mann zu bringen
© privat
Diesen PEUGEOT 2008 SUV GT Line SUV versuchen Alex Antonitsch und Claus Lippert an den Mann zu bringen

Seit 1. Mai darf in Österreich wieder Tennis gespielt werden, Ausreden wie etwa Trainingsrückstand darf es bei all jenen, die in diesem Jahr bei den Peugeot Race to Generali Open Qualifikations Turnieren für das Peugeot Tie-Break Shootout  teilnehmen wollen, also keine geben. Zumal es im Vergleich zu den vergangenen Jahren noch eine zweite Chance auf einen fahrbaren Untersatz aus dem Hause Peugeot gibt: Heuer wird nämlich auch ein Doppel-Turnier mit 2 Peugeot Django Scootern als Hauptpreis ausgetragen. Unter allen Teilnehmern werden aber zusätzlich weitere sehenswerte Preise verlost.

Alle Informationen zur Anmeldung findet Ihr hier!

Im vergangenen Jahr konnte Manuel Kreidl aus Schwaz mit dem Siegerauto heimfahren, 2020 werden die Karten neu gemischt. Startend mit dem Kick-Off-Event am morgigen Freitag, 05.06., im La Ville in Wien.

Was ist neu neben der Doppel-Konkurrenz 2020? Es wird das Peugeot Race to Generali Open für das Einzel in allen Bundesländern geben. Und eine eigene Players Party für die Teilnehmer der Shoot Out Finalspiele - streng nach den Corona-Bestimmungen, versteht sich.

Also: Anmelden. Trainieren. Zuschlagen.

Hot Meistgelesen

09.08.2020

Dominic Thiem über US Open 2020: "Weit kommen wäre weniger wert"

10.08.2020

Grigor Dimitrov: "Kann diese Verantwortung nicht den Rest meines Lebens mit mir tragen"

09.08.2020

"Übernehme freiwillig Verantwortung für Krankheit oder Tod" - US-Open-Klausel sorgt für Aufsehen

08.08.2020

Über 160 kmh: Grigor Dimitrov und Daniil Medvedev beim Rasen erwischt

08.08.2020

Carlos Alcaraz: "Möchte mich nicht mit Rafael Nadal vergleichen"

von tennisnet.com

Donnerstag
04.06.2020, 08:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 04.06.2020, 08:58 Uhr