Philipp Kohlschreiber beim Davis Cup mit Commitment Award geehrt

Philipp Kohlschreiber hat am vergangenen Wochenende einen besonderen Preis erhalten. Nach 41 Einsätzen im deutschen Davis-Cup-Team erhielt der Routinier beim 4:1-Sieg in der Qualifikationspartie gegen Weißrussland in Düsseldorf den „Davis Cup Commitment Award“.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 11.03.2020, 16:28 Uhr

Damit reiht sich der Deutsche in eine illustre Liste von Preisträgern ein. Andy Roddick (USA), Lleyton Hewitt (Australien), Andy Murray (Großbritannien) oder Jürgen Melzer wurden ebenfalls ausgezeichnet.  Zudem ist Kohlschreiber erst der achte deutsche Spieler, dem diese Ehre zuteilwurde. Auch „DTB Head of Men’s Tennis“ Boris Becker hat diesen Preis für seine außerordentlichen Leistungen im Davis Cup erhalten.

„Es ist ein tolles Gefühl für Deutschland im Davis Cup zu spielen. Ich wollte schon immer für mein Team gewinnen. Auf der Tour sind wir immer alleine unterwegs, aber hier kämpfen wir gemeinsam für das Team“, erklärte Kohlschreiber am Rande seiner Ehrung.

Auch Deutschlands Kapitän Michael Kohlmann ist von den Einsätzen und Siegen Kohlschreibers begeistert: „Es ist toll, dass ‚Kohli‘ so viele Matches für uns gespielt hat und auch so viele wichtige Siegen eingefahren hat. Er gibt in jeder Trainingseinheit alles und teilt seine Erfahrung mit den anderen Spielern. Er ist sehr wichtig fürs Team.“

Sein Debut für Deutschland gab Kohlschreiber im Jahr 2007 gegen Belgien. Deutschland setzte sich am Ende mit 3:2 durch und traf im Halbfinale auf Russland. Dort lieferte sich „Kohli“ einen Fünfsatz-Krimi gegen Nikolay Davydenko und fuhr mit 6:7, 6:2, 6:2, 4:6 und 7:5 seinen ersten Sieg im Deutschlandtrikot ein. Das DTB-Team unterlag knapp mit 2:3. Insgesamt hat Kohlschreiber bei 22 Nominierungen eine Bilanz von 20:14 im Einzel und 4:3 im Doppel.

Die Kriterien für die Vergabe des Awards sind klar festgelegt. Ein Spieler muss hierfür mindesten 50 Einsätze, oder 20 Heim- oder Auswärtsspiele absolviert haben. Zudem können Spieler ausgezeichnet werden, die 40 Punkte oder mehr für ihr Land eingefahren haben.

Davis Cup: Bisherige Commitment Awards

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

von tennisnet.com

Mittwoch
11.03.2020, 09:55 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.03.2020, 16:28 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Kohlschreiber Philipp