Rafael Nadal - Der beste spanische Athlet aller Zeiten?

Nach dem Triumph der Spanier beim Davis-Cup-Finalturnier in Madrid hebt der French-Open-Finalist von 1998 und 2001, Alex Corretja, Rafael Nadal auf ein neues Podium.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 28.11.2019, 09:27 Uhr

Alex Corretja singt ein Loblied auf Rafael Nadal
Alex Corretja singt ein Loblied auf Rafael Nadal

Die Frage nach dem besten Sportler eines Landes ist so müßig wie sie unmöglich zu beantworten ist: Wie will der geneigte Sportfreund AthletInnen verschiedener Epochen miteinander vergleichen - und das dann vielleicht sogar noch interdisziplinär. Aber: Wer sein Geld als TV-Experte verdient, so wie Alex Corretja im Moment für Eurosport, der wird ja dazu angehalten, seine Meinung zu äußern. Und jene von Corretja ist eindeutig.

„Für mich ist Rafael Nadal der beste Athlet in der Geschichte Spaniens. Und ich beginne langsam damit, ihn auch weltweit als einen der besten zu platzieren“, so Corretja noch unter dem Eindruck der Vorstellungen von Nadal beim Davis-Cup-Finalturnier in Madrid, wo der 19-fache Major-Sieger mit insgesamt acht Siegen maßgeblichen Anteil am sechsten Triumph der Spanier hatte.

Nadal kann Federer einholen

„All das, was Rafa darstellt, was er erreicht hat und wie er das managt, da gibt es nicht viele außer ihm“, sagte Corretja. „Es ist nicht so, dass wir ihn herausheben, weil wir Spanier sind - weil jeder macht das, egal wo Rafa hinkommt. Er ist eine Maschine, er kämpft immer bis zum Ende. Und ich wünsche mir, dass er noch lange weitermacht, weil es wird unmöglich sein, dass wir noch einmal jemanden wie ihn erleben.“

Tatsächlich hat Rafael Nadal im kommenden Jahr die Chance, Roger Federer in Sachen Grand-Slam-Erfolge mit einem neuerlichen Triumph in Paris einzuholen (vorausgesetzt, der Schweizer gewinnt nicht die Australian Open).

Ansprüche auf den Titel der/des besten Athletin bzw. Athleten aus dem Tennisbereich sind indes nicht neu: Vor ein paar Jahren hatte der Ausrüster von Serena Williams ein Plakat mit der US-Amerikanerin gut sichtbar platziert, auf dem Serena als „Best female athlete ever“ annonciert wurde. Das „female“ war dabei laut und deutlich durchgestrichen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael

Hot Meistgelesen

03.08.2020

"Richtig dreckig behandelt worden" - Eklat um Leonie Küng in Schweizer Nationalliga

05.08.2020

French-Open-Finalist Mariano Puerta - „Vertraut niemandem“

06.08.2020

Auch French-Open-Start von Rafael Nadal fraglich?

07.08.2020

Gilles Simon setzt auf die Generation Thiem

05.08.2020

US Open: So sehen die neuen, strengeren Regeln aus

von tennisnet.com

Donnerstag
28.11.2019, 13:44 Uhr
zuletzt bearbeitet: 28.11.2019, 09:27 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Nadal Rafael