Roger Federer einziger Tennisspieler unter den Top-Ten-Verdienern im Sport

Roger Federer wird in der alljährlichen Verdienstrangliste des Forbes Magazine auf einem der vorderen Plätzen gelistet. Serena Williams ist die einzige Frau unter den Top 100.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 12.06.2019, 13:15 Uhr

Titel-Trophäe Nummer 101 für Roger Federer
© Getty Images
Titel-Trophäe Nummer 101 für Roger Federer

Ob die Angaben über die jährlichen Einkommen der Superstars tatsächlich auf den Cent genau stimmen, sei einmal dahingestellt. Nachvollziehbar sind schließlich in erster Linie die Gehälter der Sportler in den US-amerikanischen Profiligen, die aufgrund der Team-Obergrenzen im Football, Basketball und Eishockey (und nicht ganz so strikt im Baseball) publik gemacht werden müssen. Und natürlich die Preisgelder für Einzelsportler, etwa im Golf oder eben Tennis.

Dazu kommen natürlich die Werbeeinnahmen - über deren genauen Umfang aber in den seltensten Fällen zuverlässige Zahlen zu bekommen sind.

Messi und Ronaldo liegen vorne

Das Forbes Magazine macht sich dennoch alljährlich einen Spaß daraus, die einkommensstärksten Sportler der Erde zu listen - und immerhin vier Profis der ATP-Tour plus Serena Williams (auf Position 63 die einzige Frau in den Top 100) haben es in diese Liste geschafft. Angeführt von Roger Federer auf Platz fünf noch Novak Djokovic, Kei Nishikori und Rafael Nadal.

Ganz vorne allerdings stehen drei Fußballspieler, die von der globalen (auch Werbe-)Macht ihrer Disziplin profitieren: Lionel Messi ist gemäß Forbes weltweit die Nummer eins, gefolgt von Cristiano Ronaldo und Neymar. Quintessenz jedenfalls: Nachdem der Eintritt unter die „besten“ 100 erst mit einem Einkommen von 25 Millionen US Dollar möglich war, lässt es sich wohl auch als Nummer 642 oder noch höher sehr gut leben.

Hier die Top-Verdiener im Sport gemäß Forbes Magazine

RangNameSportartEinkommen (in US Dollar)
1Lionel Messi (Argentinien)Fußball127 Mio
2Cristiano Ronalso (Portugal)Fußball109 Mio
3Neymar (Brasilien)Fußball105 Mio
4Canelo Alvarez (Mexico)Boxen94 Mio
5Roger Federer (Schweiz)Tennis93,4 Mio
6Russel Wilson (USA)Football89,5 Mio
7Aaron Rodgers (USA)Football89,3 Mio
8LeBron James (USA)Basketball89 Mio
9Stephen Curry (USA)Basketball79, 8 Mio
10Kevin Durant (USA)Baskteball65,4 Mio
17Novak Djokovic (Serbien)Tennis50,6 Mio
35Kei Nishikori (Japan)Tennis37,3 Mio
37Rafael Nadal (Spanien)Tennis35 Mio
63Serena Williams (USA)Tennis29,2 Mio

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak

Meistgelesen

14.10.2019

Rafael Nadal: "Ich befinde mich in der finalen Phase meiner Karriere"

12.10.2019

Darum wird Rafael Nadal am 4. November wieder die Nummer 1 der Welt

15.10.2019

Olympia 2020: Sondergenehmigung für Roger Federer?

14.10.2019

Race to London - Zverev und Berrettini verschaffen sich Luft

14.10.2019

Dominic Thiem bei den ATP Finals - drei Starts, drei Match-Siege

von tennisnet.com

Mittwoch
12.06.2019, 13:46 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.06.2019, 13:15 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael
Djokovic Novak