Roger Federer: Karriere danach? "Würde gerne in Rafael Nadals Akademie trainieren"

Roger Federer hat sich in einem Interview über seine Pläne nach der aktiven Tenniskarriere geäußert. Der Schweizer könnte sich vorstellen, junge Talente in der Akademie seines größten Rivalen, Rafael Nadal, zu trainieren.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 19.10.2019, 11:35 Uhr

"Ich würde gerne jungen Leuten Tennis beibringen. Und ich würde das gerne im Rahmen der Rafa Nadal Stiftung tun", erzählte Federer in einem Interview gegenüber La Gazetta dello Sport. Dabei hatte er nur lobende Worte für die Akademie des Spaniers übrig: "Sollten meine Kinder eines Tages Tennis spielen wollen, würde ich sie in jedem Fall dorthin schicken."

Federer denkt auch im Alter von 38 Jahren noch nicht an einen Rücktritt. Der Schweizer gab vor wenigen Tagen bekannt, in der kommenden Saison in jedem Fall die French Open spielen zu wollen, als auch bei den Olympischen Spielen in Tokio anzutreten. "Ich werde schon seit einiger Zeit danach gefragt, und ich muss alle enttäuschen: Ich habe mich noch nicht entschieden, wann ich aufhören werde", sagte Federer.

Vor vier Jahren verpasste der 20-fache Grand-Slam-Sieger die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro aufgrund einer Knieverletzung. Nach den French Open 2020 will Federer in Halle, Wimbledon, Tokio, Cincinnati und bei den US Open aufschlagen.

"Die Leute werden sagen, dass ich unbedingt die Goldmedaille holen muss, um den Trophäenschrank weiter zu füllen", sagte Federer gegenüber CNN angesprochen auf seinen Start bei Olympia. "Ich will mir nicht den Druck nehmen, weil ich damit umgehen kann. Aber ich möchte mir einfach die beste Möglichkeit geben, eine Medaille zu holen. Gesund zu bleiben und wirklich im Rennen um Edelmetall zu sein, wäre schon verrückt."

Federer ist seit 1998 als Profi auf der ATP-Tour unterwegs. 2001 holte er in Mailand seinen ersten von bislang 102 Turniersiegen, 54 weitere Male stand er in einem Finale. 310 Wochen lang stand er in der ATP-Weltrangliste auf Platz 1.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael

Meistgelesen

12.11.2019

ATP Finals London: Thiem nach Sieg gegen Djokovic im Halbfinale

11.11.2019

ATP Finals London: Thiem und Djokovic geben sich die Klinke in die Hand

10.11.2019

ATP Finals London: Thiem landet Auftaktsieg gegen Federer

11.11.2019

ATP Finals London: Alexander Zverev schlägt erstmals Rafael Nadal

13.11.2019

ATP Finals London: Dominic Thiem - "Das beste Match meiner Karriere"

von tennisnet.com

Samstag
19.10.2019, 08:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 19.10.2019, 11:35 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger
Nadal Rafael