tennisnet.comATP › Olympia

Roger Federer startet 2020 bei den Olympischen Spielen

Roger Federer wird im kommenden Sommer bei den Olympischen Spielen in Tokio an den Start gehen. Das gab der Schweizer am Montag bekannt.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 14.10.2019, 19:56 Uhr

Silber in London - die letzte olympische Erinnerung für Roger Federer
© Getty Images
Silber in London - die letzte olympische Erinnerung für Roger Federer

Acht Jahre nach seinem letzten Auftritt bei Olympischen Spielen wird sich Roger Federer wieder auf die Jagd nach Edelmetall begeben: Wie der Schweizer bei einem Medientermin in Tokio bekannt gab, wird er im Sommer 2020 in der japanischen Hauptstadt an den Start gehen.

Bei den US Open vor wenigen Wochen hatte sich Federer noch nicht festlegen wollen, ob er noch einmal bei Olympischen Spielen startet. 2012 in London hatte Federer im Halbfinale in einem epischen Drei-Satz-Match Juan Martin del Potro besiegt, war dann im Endspiel gegen Andy Murray chancenlos. Wenige Tage zuvor hatte der Schweizer Murray im Finale von Wimbledon noch in vier Sätzen in die Schranken gewiesen.

Vier Jahre zuvor feierte Federer gemeinsam mit Stan Wawrinka in Peking den Gewinn der Goldmedaille im Doppel. Im Einzel war er James Blake aus den USA unterlegen. 2016 musste der Schweizer seine Teilnahme an den Spielen in Rio de Janeiro verletzungsbedingt absagen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

von tennisnet.com

Montag
14.10.2019, 14:27 Uhr
zuletzt bearbeitet: 14.10.2019, 19:56 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Federer Roger