tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

Roland Garros: Ticketverkauf Dienstagvormittag gestartet

Wer schon mal bei einem Grand Turnier vor Ort war, weiß, wie begehrt die Tickets sind. Besonders was die entscheidende Phase in der zweiten Turnierwoche betrifft. Seit gestern Vormittag sind Eintrittskarten für Paris erhältlich.

von Dennis Heinemann
zuletzt bearbeitet: 09.03.2022, 09:42 Uhr

Bald wird im „Stade Roland Garros“ wieder gespielt
Bald wird im „Stade Roland Garros“ wieder gespielt

Die Abwicklung verlief reibungsloser als gedacht: Als die Server um 10:00 Uhr vermutlich ordentlich ins Arbeiten kamen, wurden allen Interessenten, die gespannt vor den Bildschirmen warteten, zunächst zufällige Positionen in der Warteschlange zugelost. Zwei Tests ergaben, dass man hierbei natürlich Glück und Pech haben kann. Während einmal Position 15.000 heraussprang, heiß es bei einem weiteren Versuch Position 46.000. Doch die Wartezeit war in beiden Fällen einigermaßen kurz. Wahlmöglichkeiten gab es zu diesem Zeitpunkt noch viele: Single Ticket Court Philippe-Chatrier, Suzanne-Lenglen oder Simonne-Mathieu, dazu Day & Night Pass, Outside Courts und so weiter.

Seit 2021 mit Night Session

Die erste Runde von Roland Garros startet am 22. Mai. Zu Beginn der ersten Woche sieht es aktuell noch ganz gut aus – noch sind Karten auf einigen Courts und in einigen Sessions zu haben. Richtung Wochenende leuchtet aber schon deutlich öfter „Sold Out“ auf. In der zweiten Woche wird es nach hinten raus natürlich eng. Aber: Wer sich beispielsweise das Damenfinale am 04. Juni ansehen möchte, ist ab 90 € dabei. Auch die Damenhalbfinals auf Court Philippe-Chatrier sind – im Gegensatz zu den Herren – noch nicht ausgebucht.

Seit 2021 werden in Paris auch Nightsessions gespielt. Dann erstrahlt die Anlage, die ohnehin in den letzten Jahren kräftig erneuert wurde, in ganz besonderem Licht. Hier gehts zur Ticketseite von Roland Garros.

Hot Meistgelesen

16.05.2022

ATP Rankings: Nadal fällt zurück, neue deutsche Nummer zwei

19.05.2022

French Open: Schon die Auslosung verspricht Hochspannung

18.05.2022

Dominic Thiem: Quiet please, liebe Internetrambos

16.05.2022

ATP Genf: Dominic Thiem unterliegt Marco Cecchinato

16.05.2022

French Open: Gael Monfils wird in Roland Garros fehlen

von Dennis Heinemann

Mittwoch
09.03.2022, 15:40 Uhr
zuletzt bearbeitet: 09.03.2022, 09:42 Uhr