tennisnet.comATP › Grand Slam › French Open

Roland Garros: Yannick Hanfmann und Dominik Koepfer schaffen erste Quali-Hürden

Yannick Hanfmann ist mit einem Zwei-Satz-Erfolg gegen den Italiener Mattia Belucci in die zweite Runde des Qualifikations-Turniers für Roland Garros 2023 eingezogen. Ebenfalls weiter ist Dominik Koepfer gegen den Ungarn Zsombor Piros.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 23.05.2023, 21:53 Uhr

Yannick Hanfmann steht in Paris in Quali-Runde zwei
© Getty Images
Yannick Hanfmann steht in Paris in Quali-Runde zwei

Hanfmann benötigte exakt zwei Stunden, um sich gegen Belucci mit 7:6 (3) und 6:4 zu behaupten. Der nächste Gegner des Karlsruhers steht auch schon fest: es wird der Tscheche Zdenek Kolar werden.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Dominik Koepfer. Gegen den an 13 gereihten Ungarn Zsombor Piros gelang dem Schwarzwälder ein 7:5,-2:6,-6:1-Erfolg. Die nächste Hürde wird für den 29-Jährigen der Argentinier Federico Delbonis sein - besonders auf Sand ein unangenehmer Gegner.

Ausgeschieden ist bereits gestern Maximilian Marterer gegen den Franzosen Dan Added.

Hier das Quali-Draw in Paris

Hot Meistgelesen

04.06.2023

Roland Garros: Ballmädchen getroffen. Disqualifiziert. Aber auch mit Recht?

04.06.2023

Ofner-Coach Wolfgang Thiem: „Das ist absolut verdient“

02.06.2023

French Open: Alcaraz lässt Shapo keine Chance, Tsitsipas macht Ofner-Duell klar

03.06.2023

Roland Garros 2023: Elena Rybakina zieht wegen Krankheit raus

04.06.2023

Roland Garros: Wie stark ist Novak Djokovic wirklich?

von tennisnet.com

Dienstag
23.05.2023, 19:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 23.05.2023, 21:53 Uhr