Stan Wawrinka und Benoit Paire - Barkeeper im Home Office

Nach einem harten Arbeitstag im Home Office muss auch der Tennisprofi also solcher gönnen können. Vor allem sich selbst, wie Stan Wawrinka und Benoit Paire auf Instagram gezeigt haben.

von Jens Huiber
zuletzt bearbeitet: 26.03.2020, 14:50 Uhr

Benoit Paire trägt auch beim Cocktail-Mixen Hut
© Instagram
Benoit Paire trägt auch beim Cocktail-Mixen Hut

Wenn das so weitergeht mit Stan Wawrinka, dann gilt das Verdikt von Boris Becker, der eigenen Angaben nach noch nie einen fitteren Spieler als den dreimaligen Major-Champion aus der Schweiz gesehen haben will, bald nicht mehr. Denn Stan the Man lässt es sich gutgehen in seiner Auszeit. Möglich zwar, dass auch Trainingseinheiten auf dem Programm stehen, in erster Linie brilliert Wawrinka auf Instagram allerdings als Koch - und neuerdings auch als Barkeeper in der großen Tradition von Tom Cruise („Cocktail“ - wer sich erinnern mag).

Aber natürlich trinkt es sich ungern alleine. Und da ist Benoit Paire genau der richtige Ansprechpartner. Der Franzose nippt bei Schaukämpfen wie The Boodles gerne auch mal am Sektglas, die simultane Zubereitung eines Kaltgetränkes mit Kumpel Wawrinka erfordert allerdings eine größere Meisterschaft. Scheint aber auch deutlich mehr Spaß gemacht zu haben.

Aber zurück zu Stan: Der scheint sich in der Küche richtig wohlzufühlen. Und spart als richtiger Schweizer nicht am Käse. Weder bei der Lasagne …

… noch beim klassischen Fondue …

Und die beste Nachricht: Auf Gesellschaft muss Stan Wawrinka auch in diesen schweren Tagen nicht verzichten.

Hot Meistgelesen

02.04.2020

Frühstart für Tennis? Vizekanzler Werner Kogler macht den Hobbyspielern Hoffnung

01.04.2020

Nach Bresnik-Aussagen: Dominic Thiem "schwer enttäuscht"

02.04.2020

Oliver Pocher - Bringt er Dominic Thiem doch noch zu „Alarm für Cobra 11“?

03.04.2020

Mats Wilander: "Novak Djokovic ist der größte Verlierer der Unterbrechung"

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

von Jens Huiber

Donnerstag
26.03.2020, 16:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 26.03.2020, 14:50 Uhr