Grüße aus dem Lazarett

Stan Wawrinka hat auch seine zweite Knieoperation erfolgreich überstanden. Der 32-jährige Schweizer wird erst im nächsten Jahr auf die Tour zurückkehren.

von Björn Walter
zuletzt bearbeitet: 16.08.2017, 12:17 Uhr

mgaAb 18 Jahren | Wetten Sie verantwortungsvoll | Hilfe unter gamblingtherapy.org | MGA/CRP/121/2006-05 (William Hill Global PLC) williamhill.at | Quotenänderung vorbehalten | AGB gelten
Stan Wawrinka geht es den Umständen entsprechend gut

Wenn in knapp zwei Wochen die US Open beginnen, wird Titelverteidiger Stan Wawrinka fehlen. Anhaltende Knieprobleme hatten den dreifachen Grand-Slam-Sieger Anfang August zum vorzeitigen Saisonende gezwungen. Nun meldet sich "Stan, the man" aus dem Krankenbett zurück.

"Ich bin nicht gerne hier, aber die zweite Operation ist gut verlaufen. Das heißt, dass ich mit meiner Vorbereitung beginnen kann...Wir sehen uns 2018", schreibt Wawrinka via Twitter.

Neben seinen Fans kann sich der ehemalige French-Open-Sieger auch auf Freundin Donna Vekic verlassen. Die Kroatin braucht keine Worte, um ihren Liebsten aufzubauen.

Hot Meistgelesen

11.05.2021

ATP-Masters Rom: Die nächste Pleite - was ist mit Diego Schwartzman los?

12.05.2021

WTA Rom: Halep muss aufgeben - Kerber im Achtelfinale

11.05.2021

ATP Masters Rom live: Novak Djokovic vs. Taylor Fritz im TV, Livestream und Liveticker

13.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem scheitert im Achtelfinale an Lorenzo Sonego

11.05.2021

ATP Masters Rom: Dominic Thiem vor dem Match gegen Fucsovics - Frag nach bei Andrey Rublev

von Björn Walter

Mittwoch
16.08.2017, 12:17 Uhr