HEAD Speed Lite - das komfortable „Djoker"-Modell

Der HEAD Speed Lite - ein sportlicher, aber auch komfortabler Schläger.

von Redaktion
zuletzt bearbeitet: 25.05.2015, 08:44 Uhr

Diese Racketserie steht für Speed

Kompatibel mit dem Sony Smart Tennis Sensor.

Einfache Spielbarkeit und herausragende Manövrierbarkeit machen dieses leichte Speed-Racket zur perfekten Wahl, sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Spieler. Der Speed Lite hat den größten Schlägerkopf der Speed Serie und bietet damit optimale Treffgenauigkeit und einen großen Sweetspot.

Der HEAD Speed Lite im Test!

Alex Antonitsch war vom HEAD Speed Lite äußerst angetan: "Für Spieler von 45 Jahren weg ist der Schläger wirklich optimal. Er verzeiht etwas mehr, die Schlagfläche gibt mir mehr komfort." Auch Stefan Koubek sieht den Schläger vor allem ideal für den Seniorenbereich: "Der Schläger ist sportlich und super zum Vollieren."

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

23.11.2020

ATP Finals 2020: Dominic Thiem - Bitteres Ende einer Traumsaison

von Redaktion

Montag
25.05.2015, 08:44 Uhr