HEAD Speed Rev Pro - das „Djoker"-Modell für die Jugend

Der Speed Rev Pro - ein Schläger für Jugendliche, die beginnen, von hinten Druck zu machen.

von Redaktion
zuletzt bearbeitet: 28.05.2015, 08:36 Uhr

Diese Racketserie steht für Speed

Kompatibel mit dem Sony Smart Tennis Sensor.

Der GrapheneXT Speed Rev Pro ist ein leichtgewichtiges GRAPHENE XT Racket mit viel Power pro Gewicht, in Kombination mit herausragender Manövrierbarkeit. Die ASP-Technologie ermöglicht dir das Bespannungsbild deiner Wahl auszuwählen - 16/19 für mehr Kontrolle, 16/16 für mehr Spin.

Leicht und etwas Kopflastig sind herausragende Eigenschaften dieses Racket, die ein leichtes Handling und dennoch Power gewährleisten. Der kleine Schlägerkopf sorgt für eine optimale Kontrolle und Energieübertragung.

Der HEAD Speed Rev Pro im Test!

Stefan Koubek meint: "Ich würde ihn wirklich als Einstiegsmodell für Jugendliche sehen. Er hat mehr Reichweite und einen größeren Hebel." Alex Antonitsch über den HEAD Speed Rev Pro: "Einstiegsmodell ja, aber Rev Pro steht auch immer dafür, dass er auch noch weit hinauf spielbar ist".

Hot Meistgelesen

01.02.2023

Goran Ivanisevic: „Hätte 300 Stopps gespielt“

28.01.2023

Australian-Open-Chef Craig Tiley rät Familie Djokovic zur Vorsicht

31.01.2023

Novak Djokovic - auch 2023 kein Start in Indian Wells und Miami

29.01.2023

Australian Open: Aryna Sabalenka stemmt Siegestrophäe mit kleinem Schönheitsfehler

29.01.2023

Dominic Thiem - Die Vorbereitung auf den Davis Cup läuft

von Redaktion

Donnerstag
28.05.2015, 08:36 Uhr