Thomas Muster bald "Super-Coach" für Dominic Thiem?

Österreichs Tennislegende Thomas Muster könnte ins Team von Dominic Thiem wechseln. Gut möglich scheint schon ein Mitwirken Musters in Australien.

von Florian Goosmann
zuletzt bearbeitet: 21.10.2019, 09:55 Uhr

© GEPA
Thomas Muster

Wie krone.at berichtet, soll Muster beim neu gegründeten ATP Cup zu Beginn der neuen Saison als Captain fungieren. Hier spielen 24 Nationen in Sydney, Brisbane und Perth um ein Preisgeld von 15 Millionen US-Dollar, für Österreich sind Dominic Thiem, Dennis Novak, Jürgen Melzer und Oliver Marach am Start. Legenden sollen hierbei als Teamchefs fungieren, für das deutsche Team um Alexander Zverev sitzt Boris Becker auf der Bank.

Laut Muster gebe es erste Gespräche, Dominic Thiems Vater Wolfgang hält ihn für die beste Besetzung. "Weil alle Spieler auf ihn aufschauen, Thomas alles erlebt hat."

Erlebt hat Muster vor allem auch einen Grand-Slam-Sieg, 1995 schlug er Michael Chang im Finale der French Open. Ein Titel in Roland Garros fehlt Dominic Thiem nicht. Ob Muster 2020 hilft? "Tom weiß, wie man einen Grand Slam gewinnt", so Wolfgang Thiem. Ob Muster in Paris als "Super-Coach" agieren wird? Es wäre eine Sensation!

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

25.11.2020

Tsitsipas ja, Zverev nein - Liebe ATP, erklärt uns das bitte!

21.11.2020

ATP Finals: "Fall Zverev" - Novak Djokovic plädiert für ATP-Regelung bei Gewaltvorwürfen

26.11.2020

Dominic Thiem: "Endlich Urlaub" in Österreich

23.11.2020

Daniil Medvedev - Absichtlich sehr sparsam im Jubel

21.11.2020

ATP-Rankings: Alexander Zverev - "Das ganze System ist beschissen"

von Florian Goosmann

Montag
21.10.2019, 09:52 Uhr
zuletzt bearbeitet: 21.10.2019, 09:55 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic