Polar feiert die neue Version mit neuen Polar-Strava-Vorteilspaketen

Polar, der Pionier für Wearables, Gadgets und Fitness-Technologie, kommt mit einem tollen Update.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 15.03.2016, 20:21 Uhr

Polar V650

Der GPS Radcomputer Polar V650 wurde mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Und seine User lieben ihn. Und für alle Fans des Polar V650 gibt es jetzt ein ganz besonderes Angebot. Vielmehr zwei Angebote, aus denen man wunschgemäß wählen kann.

Polar und Strava - das perfekte Team für alle Biker und Radfahrer

Alle, die zwischen dem 9. März und dem 30. April eines der Polar-Strava-Vorteilspakete kaufen, erhalten eine zweimonatige Strava-Premium-Mitgliedschaft. Diese beginnt mit der ersten Registrierung des V650 im Polar-Flow-Webservice. Zwei tolle Vorteilspakete stehen zur Auswahl:

Mehr Strecke, mehr Route, mehr Spaß!

Mit der neuen Routenführungs-Funktion können nun alle Polar-Flow-User ihre Lieblingsrouten auf ihren Polar V650 herunterladen und nachfahren. Der GPS-Radcomputer zeigt die Strecke auf der Karte an und führt den User entlang der gewählten Lieblingsstrecke zum Ziel. So wird das Training zum Erlebnis. Und der User hat immer im Blick, wie viele Kilometer bis zum Ziel noch zu bewältigen sind.

Strava ist das soziale Netzwerk für alle Athleten. Hier tauschen sich Mitglieder aus, teilen Strecken und Routen miteinander, geben untereinander Tipps und Anregungen. Strava ist mit Polar Flow kompatibel, so wird das Biken zu einem echten Erlebnis. In der Kombination aus Polar V650 und Strava-Premium-Mitgliedschaft bietet Polar ein echtes Highlight. In der Premium-Mitgliedschaft steht der renommierte Coaching-Service von McMillan Running und Carmichael Training Systems zur Verfügung. Zusätzlich bekommt der User durch Suffer Score eine umfangreiche Trainings- und Wettkampf-Analyse sowie Live-Feedback über Geschwindigkeit, Distanz, Zeit und vieles mehr auf das Mobilgerät! Und... alles in Echtzeit!

Wer seine Performance wirklich verbessern will, wird um den Polar V650 nicht herumkommen. Als echter GPS-Trainingscomputer zeichnet er die Geschwindigkeit, Distanz und Strecke, Herzfrequenz, Trittfrequenz und Leistung auf und führt den Radsportler zu Höchstleistungen. Der Polar V650 überzeugt nicht nur durch die Hightech-Komponenten und intuitive Bedienung, sondern besticht durch sein stylishes Design. Sein 2,8"-großes Farbtouch-Display kann vielfältig und individuell konfiguriert werden, egal ob für den Indoor- oder Outdoor-Bereich.

Der Polar V650 ist mit einem leistungsfähigen und zuverlässigen GPS-Chip für einen schnellen Start ausgestattet, und der barometrische Höhenmesser zeichnet Höhenverlauf, Steigung und Gefälle sowie die durchschnittliche Aufstiegsgeschwindigkeit auf. Ob auf der Geraden oder in den Bergen, der Polar V650 ist der individuelle Begleiter für alle, die mehr wollen als nur biken.

Mehr Details zum Polar-V650-Radcomputer findest du hier.

Hot Meistgelesen

21.07.2021

Olympia: Belinda Bencic und ein Anruf von Roger Federer

22.07.2021

Olympia 2020: Djokovic und Zverev in obere Hälfte gelost, Kohlschreiber gegen Tsitsipas

21.07.2021

Juan Martin del Potro und Dominic Thiem - Im Paarlauf zurück auf die Tour

22.07.2021

Traumziel Kroatien: Sharapova im Urlaub, Federer nur halb

21.07.2021

Konkurrenz für Federer, Thiem & Co! Shapovalov, Auger-Aliassime und Schwartzman für Team World zum Laver Cup

von tennisnet.com

Dienstag
15.03.2016, 20:21 Uhr