Rückenprobleme: Berdych beendet Saison

Tomas Berdych und Milos Raonic haben ihr vorzeitiges Saisonende bekanntgegeben. Während der Tscheche unter Rückenproblemen leidet, ist beim Kanadier eine Wadenverletzung die Ursache.

von SID/red
zuletzt bearbeitet: 19.10.2017, 16:20 Uhr

Tomas Berdych

Der tschechische Tennisprofi Tomas Berdych (32) hat seine Saison wegen Rückenproblemen vorzeitig beendet. Der Wimbledonfinalist von 2010, in der Weltrangliste auf Position 18 notiert, wollte ursprünglich noch bei den anstehenden Turnieren in Wien und Paris an den Start gehen.

Auch Milos Raonic wollte sein Tennisjahr beim Hallenturnier in Österreichs Hauptstadt und in Paris-Bercy ausklingen lassen. Wegen einer Wadenverletzung, die er sich in beim ATP-Turnier in Tokio zuzog, wird der 26-jährige Kanadier in dieser Saison aber nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Zuvor hatte der Wimbledon-Finalist von 2016 bereits sieben Wochen wegen eines operativen Eingriffs am Handgelenk aussetzen müssen.

Nach einer enttäuschenden Spielzeit droht der ehemaligen Nummer drei der Welt der Absturz aus den Top 15.

Hot Meistgelesen

29.03.2020

Thomas Muster zur Thiem-Trennung: "Wurde nicht nach 16 Tagen gefeuert"

02.04.2020

Frühstart für Tennis? Vizekanzler Werner Kogler macht den Hobbyspielern Hoffnung

01.04.2020

Nach Bresnik-Aussagen: Dominic Thiem "schwer enttäuscht"

29.03.2020

Günter Bresnik über Coronakrise: "Gibt keinen Politiker, der für irgendein Problem eine Lösung findet"

21.12.2012

Die zehn besten Zitate von Boris Becker

von SID/red

Donnerstag
19.10.2017, 16:20 Uhr