Topgesetzte Julia Görges scheitert bei WTA-Turnier in Moskau - auch Siegemund raus

Wimbledon-Halbfinalistin Julia Görges (29) ist beim WTA-Turnier in Moskau ausgeschieden. Die Tennisspielerin aus Bad Oldesloe musste sich der Serbin Olga Danilovic im Viertelfinale nach 1:17 Stunden 3:6, 3:6 geschlagen geben. Die erst 17-jährige Danilovic, als Lucky Loser im Hauptfeld dabei, nutzte ihren dritten Matchball.

von SID
zuletzt bearbeitet: 27.07.2018, 15:42 Uhr

Görges scheiterte in Moskau im Viertelfinale.

Für sie ist es das erste Halbfinale auf der WTA-Tour überhaupt.

Anschließend unterlag auch Laura Siegemund der Slowenin Tamara Zidansek 3:6, 4:6, damit sind alle deutschen Vertreterinnen beim mit 750.000 Dollar dotierten Sandplatzturnier ausgeschieden.

Hot Meistgelesen

25.09.2022

Rafael Nadal hat sich auch bei den US Open den Bauchmuskel eingerissen

23.09.2022

Laver Cup 2022: Spieler, Spielplan, Ergebnisse, TV, Livestream, Federer-Rücktritt

26.09.2022

ATP Tel Aviv: Dominic Thiem dreht Auftaktpartie gegen Laslo Djere

27.09.2022

Wien und Basel: Mit Thiem, Medvedev, Alcaraz & Co - Stelldichein der Topstars kündigt sich an

25.09.2022

ATP Tel Aviv: Dominic Thiem eröffnet gegen Laslo Djere, Novak Djokovic topgesetzt

von SID

Freitag
27.07.2018, 15:42 Uhr