tennisnet.comATP › Grand Slam › Australian Open

TV-Nachrichtensprecher: „Djokovic ist über seine Lügen gestolpert“

Zwei australische TV-NachrichtensprecherInnen sind am Dienstag viral gegangen. Mit harscher Kritik an Novak Djokovic, die sie vor Sendungsbeginn off-air geäußert hatten.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 12.01.2022, 16:40 Uhr

Novak Djokovic trainiert derzeit in Melbourne
© Getty Images
Novak Djokovic trainiert derzeit in Melbourne

Offenbar schlafen die TV-Kameras nie. Diese Erfahrung mussten am Dienstag Rebecca Maddern und Mike Amor mache, zwei Nachrichtensprecher des in Melbourne ansässigen TV-Senders 7NEWS. Maddern und Amor hatten sich im Vorfeld einer Show über Novak Djokovic ausgetauscht. Und dabei kein gute Haar am Weltranglisten-Ersten gelassen, dessen Start bei den Australian Open nach wie vor in Schwebe ist.

„Egal, wie man es betrachtet: Novak Djokovic ist ein lügendes, hinterhältiges Arsch…“, legte Maddern los. „Er ist ein Arschloch“, stieg Amor ein. „Es ist ein Jammer, dass alle um ihn herum Fehler gemacht haben. Aber rauszugehen, wenn man weiß, dass man COVID-positiv ist … Nun, ich glaube, er war gar nicht positiv.“

Djokovic trainiert in Melbourne

Und weiter: „Er hat eine hanebüchene, verdammte Entschuldigung gebracht. Ist über seine verdammten Lügen gestolpert. Das ist doch das, was passiert ist, oder?“

Djokovic war nach seiner Ankunft in Melbourne zunächst die Einreise nach Australien verweigert worden. Nach einem Gerichtsentscheid wurde die Annullierung von Djokovics Visum zunächst zurückgenommen. Der neunmalige Australian-Open-Champion durfte das Training aufnehmen. Die letzte Entscheidung, ob Djokovic aber im Land bleiben und am ersten Major 2022 teilnehmen darf, soll heute fallen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak

Hot Meistgelesen

22.01.2022

Australian Open: Kyrgios/Kokkinakis - Prügeldrohung nach dem Match?

21.01.2022

Australian Open: Berrettini schlägt Alcaraz in Wahnsinns-Match!

01.02.2017

Federer: "Der Zeitpunkt ist gekommen"

20.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev auf Kollisionskurs mit Rafael Nadal: "Dürfen auf ihn nicht vergessen"

16.01.2022

Australian Open: Alexander Zverev: "Nicht fair, dass jemand herkommt und nicht spielen kann"

von tennisnet.com

Mittwoch
12.01.2022, 20:25 Uhr
zuletzt bearbeitet: 12.01.2022, 16:40 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Djokovic Novak