Ultimate Tennis Showdown: Dominic Thiem gut im Rennen, aber …

Dominic Thiem hat nach drei Wochenenden die zweitbeste Siegquote beim Ultimate Tennis Showdown von Patrick Mouratoglou. Gut möglich allerdings, dass es am Ende doch nicht für einen Platz unter den besten Vier der Vorrunde reichen wird.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 30.06.2020, 07:50 Uhr

Bis jetzt hat Dominic Thiem den Terminstress bestens bewältigt
© GEPA Pictures
Bis jetzt hat Dominic Thiem den Terminstress bestens bewältigt

Die Sorgen von Stefanos Tsitsipas hätte Dominic Thiem wohl gerne: Der Grieche führt mit 5:1-Siegen die Tabelle nach sechs Spieltagen beim Ultimate Tennis Showdown in der Akademie von Patrick Mouratoglou an. Und das einzige Problem von Tsitsipas scheint zu sein, dass er bis zum kommenden Wochenende einigermaßen textsicher „Mirrors“ von Justin Timberlake zum Vortrag bringen kann. Dei einzige Niederlage für den ATP-Weltmeister von 2019 setzte es gegen eben jenen Thiem, der mit einer Gewinnquote von 75 Prozent eigentlich an Position zwei liegt. Der Österreicher hat aber zwei Matches weniger ausgetragen, dem Blitztrip nach Belgrad zu Novak Djokovics Adria-Tour sei Dank.

Thiem in Berlin gegen Zverev - und Kyrgios?

In der laufenden Woche ist Dominic Thiem frei von spielerischen Verpflichtungen, wahrscheinlich word Physio Alex Stober nach Wien kommen, um mit seinem Schützling den Schwerpunkt auf die körperliche Regeneration zu legen. Denn es wird nicht wesentlich weniger in naher Zukunft: Am Samstag und Sonntag steht wieder Nizza auf Meereshöhe und Hartplatz, ab Dienstag dann Kitzbühel weit über Meereshöhe und auf Asche an. Eigentlich bis zum Samstag, 11. Juli. Ob Thiem danach noch für einen Tag nach Südfrankreich jettet, wird sich weisen.

Denn es geht ja Schlag auf Schlag weiter, buchstäblich: Von Montag, 13. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, sind in Berlin die bett1Aces am Start. Mit prominenter weiblicher Besetzung, etwa Petra Kvitova, Elina Svitolina oder Julia Görges. Aber eben auch mit Dominic Thiem. Und Alexander Zverev. Und Nick Kyrgios, der sich mit seinen Kommentaren gegenüber seinen potenziellen Berliner Spielkameraden zuletzt nicht gerade zurückgehalten hat. Und mit dem dritten Belag, den Thiem in diesen bewegten Tagen bespielt: Rasen.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic

Hot Meistgelesen

08.07.2020

„Worüber redest Du, Dominic Thiem?“ - Nick Kyrgios lässt nicht locker

06.07.2020

ATP gibt Regelung für Rankings bekannt: Rafael Nadal der große Gewinner?

08.07.2020

Dominic Thiem - „Habe mich selbst nicht empfohlen“

06.07.2020

Roger Federer vermisst Wimbledon: "Hat mir alles gegeben"

05.07.2020

Wimbledon 1992 - Als Andre Agassi endlich sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann

von tennisnet.com

Dienstag
30.06.2020, 10:30 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.06.2020, 07:50 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Thiem Dominic