Umfrage: Wer ist die größte Legende der Open Era bei den Männern?

50 Jahre Open Era auf der ATP-Tour. Und wir haben uns bei einem großen Panel mal umgehört, wer denn dieses halbe Jahrhundert am meisten geprägt hat. Spielerisch und auch durch seine Persönlichkeit.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 17.12.2020, 21:54 Uhr

Wer ist die größte Legende in der Open Era?
© Getty Images
Wer ist die größte Legende in der Open Era?

Nein, wir haben nicht nur nach den sportlichen Erfolgen gefragt. Sondern auch nach dem Einfluss, den der jeweilige Spieler auf den Tennissport insgesamt genommen hat. Dass persönliche Eindrücke bei einer Umfrage in dieser Richtung eine Rolle spielen, steht außer Frage. Wer hat die große Zeit von Björn Borg miterlebt? Wie sehr hat Boris Becker seine Epoche geprägt? Gehen Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer schon als Legenden durch? Und: Was ist eigentlich mit den beiden Langzeit-Rivalen Pete Sampras und Andre Agassi?

Und so sieht das Panel aus, das sich für die tennisnet-Umfrage Gedanken gemacht hat. Zunächst die Experten, die selbst auf dem Court gestanden und dort große Leistungen gezeigt haben. Oder immer noch zeigen: Barbara Rittner (Head of Women´s Tennis im DTB), Michael Kohlmann (Head of Men´s Tennis im DTB), Barbara Schett-Eagle (ehemalige Top-Ten-Spielerin, jetzt Eurosport-Moderatorin), Jürgen Melzer (zweimaliger Major-Champion im Doppel, baldiger ÖTV-Sportdirektor), Lars Uebel (Leiter Leistungssport Zentral an der TennisBase in Oberhaching), Alexander Peya (Doppel-Ass auf dem Weg zurück), Christopher Kas (Ex-Profi, derzeit Coach von Peter Gojowczyk), Tobias Summerer (Ex-Coach von Florian Maier, derzeit Trainer beim BTV) und Jan de Witt (Break Point Base, derzeit Coach von Nikoloz Basilashvili)

Aus dem Journalisten-Kreis haben folgende Fachkräfte teilgenommen: Andrej Antic (Chefredakteur tennisMAGAZIN), Christian Barschel (tennisMAGAZIN), Doris Henkel (FAZ), Gerald Kleffmann (SZ), Jörg Allmeroth (Allmeroth Media), Marcel Meinert (Sky), Paul Häuser (Sky), Oliver Faßnacht (Eurosport), Markus Theil (Eurosport), Stefan Hempel (Sky), Moritz Lang (Sky), Christian Schwell (Sandplatzgötter), Sebastian Kayser (BILD), Florian Goosmann (tennisnet), Alexander Tagger (Kleine Zeitung), Harald Ottawa (Kurier), Florian Regelmann (spox.com), Nikolaus Fink (tennisnet), Michael Rothschädl (tennisnet) und Jens Huiber (sportradio360).

Insgesamt haben 16 Spieler Erwähnung gefunden. Und das ist dabei herausgekommen ...

Hot Meistgelesen

18.09.2021

Davis Cup: Peinliche Niederlage für Diego Schwartzman

16.09.2021

Thiem und Medvedev halten für die Herren immerhin groben Anschluss zu den Frauen

19.09.2021

Alexander Zverev bei „Schlag den Star“: Stark am Ball, Probleme mit der Handbremse

17.09.2021

Emma Raducanu lässt Zeitpunkt für Rückkehr offen

16.09.2021

Alexander Zverev auf der TV-Bühne: "Schlag den Star"-Duell mit Heinevetter

von tennisnet.com

Donnerstag
17.12.2020, 09:10 Uhr
zuletzt bearbeitet: 17.12.2020, 21:54 Uhr