tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open 2021: Novak Djokovic ringt Alexander Zverev im Halbfinale in fünf Sätzen nieder

Novak Djokovic ist nur mehr einen Sieg vom Grand Slam entfernt. Der Weltranglistenerste schlug Alexander Zverev in einem epischen Halbfinale mit 4:6, 6:2, 6:4, 4:6 und 6:2. (Hier könnt ihr das Match im Ticker nachlesen).

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 11.09.2021, 05:22 Uhr

Novak Djokovic durfte über den Finaleinzug jubeln
© Getty Images
Novak Djokovic durfte über den Finaleinzug jubeln

Traum-Halbfinale in New York City. Der Weltranglistenerste Novak Djokovic bekam es in der Vorschlussrunde in einem mit Hochspannung erwarteten Duell mit dem amtierenden Olympiasieger Alexander Zverev zu tun. Gesucht wurde der Endspielgegner von Daniil Medvedev, der sich im ersten Semifinale des Tages gegen Felix Auger-Aliassime in drei Sätzen durchgesetzt hatte.

Beide Spieler benötigten im Arthur Ashe Stadium kaum Anlaufzeit, um ihr bestes Tennis abzurufen. Insbesondere Zverev erwischte einen sensationellen Start und wusste seine spielerische Überlegenheit beim Stand von 4:4 auch in ein Break umzumünzen. Danach servierte der Deutsche den ersten Satz souverän aus.

Djokovic schlägt in gewohnter Manier zurück

Djokovic betrat durch den 0:1-Satzrückstand bei den diesjährigen US Open aber kein neues Terrain, hatte er doch schon in seinen vorangegangen drei Begegnungen jeweils den Eröffnungsakt abgegeben. Und tatsächlich schlug der Serbe auch gegen Zverev gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs zu: Wie zuvor Djokovic schenkte der Deutsche sein Aufschlagspiel zum 2:0 per Doppelfehler her.

Diesen Vorsprung ließ sich der 20-fache Grand-Slam-Sieger nicht mehr nehmen. Dank eines weiteren Breaks zum 6:2 tütete Djokovic den zweiten Abschnitt ein und sicherte sich somit auch den vermeintlichen Vorteil, in Satz drei mit eigenem Aufschlag beginnen zu dürfen.

Die ersten drei Breakchancen gehörten Zverev, diese konnte Djokovic jedoch allesamt abwehren. Beim Return tat sich der 34-Jährige ungewohnt schwer, wie so oft in seiner Karriere schlug er allerdings genau im richtigen Moment zu. Zwar konnte Zverev beim Stand von 4:5 aus seiner Sicht zunächst zwei Satzbälle auf beeindruckende Art und Weise – einmal mit einem Vorhandwinner nach 53 Schlägen – abwehren, den dritten ließ sich Djokovic aber nicht mehr nehmen.

Kampflos geschlagen geben wollte sich Zverev aber auch im vierten Satz nicht. Dank einer großartigen Vorhand gelang dem 24-Jährigen das erste Break zum 2:1. Dieses transportierte er relativ problemlos zum 6:4 und dem damit einhergehenden Satzausgleich.

Zverev patzt, Djokovic jubelt

Im fünften Satz war es dann wieder Djokovic, dem der bessere Start glückte. Dank eines sensationellen Passierballs nahm der Serbe seinem Kontrahenten den Aufschlag zum 2:0 ab. Aufgrund zweiter Fehler am Netz musste Zverev wenig später ein neuerliches Break zum 0:4 aus seiner Sicht hinnehmen.

Zwar schlug der amtierende Olympiasieger noch einmal zum 2:5 zurück, ein Game später konnte Djokovic den Sack dann aber doch zumachen: Nach 3:34 Stunden Spielzeit verwandelte der Branchenprimus seinen ersten Matchball zum 4:6, 6:2, 6:4, 4:6 und 6:2-Erfolg.

Zverev muss somit weiterhin auf seinen ersten Major-Sieg gegen einen Top-Ten-Spieler warten. Djokovic hat am Sonntag gegen Medvedev hingegen die historische Chance, den Grand Slam perfekt zu machen.

Hier könnt ihr das Match im Ticker nachlesen

Hier das Einzel-Tableau in New York

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Auger-Aliassime Félix

Hot Meistgelesen

25.09.2021

Dominic Thiem zur Trennung von Physio Stober: "Vertrauensbasis zerstört"

25.09.2021

Laver Cup: Roger Federer läuft auf Krücken ein - und kriegt Standing-Ovations

26.09.2021

"Vielleicht mein letzter Laver Cup": Nick Kyrgios reist ab - und beendet seine Saison vorzeitig

25.09.2021

Emma Raducanu trennt sich von ihrem Trainer

25.09.2021

Laver Cup: Europa führt 3:1 - Alexander Zverev verliert Doppel

von Nikolaus Fink

Samstag
11.09.2021, 05:08 Uhr
zuletzt bearbeitet: 11.09.2021, 05:22 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Zverev Alexander
Djokovic Novak
Medvedev Daniil
Auger-Aliassime Félix