tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

Im Re-Live: Andy Murray schlägt Emilio Nava

Andy Murray trifft in der zweiten Runde der US Open auf Emilio Nava. Die Partie gibt es ab 18:00 Uhr live im TV und Livestream bei Eurosport sowie in unserem Liveticker.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 31.08.2022, 21:36 Uhr

tennisnet.com Live Ticker

[Aktualisieren]

Fazit

Andy Murray gewinnt mit 5:7, 6:3, 6:1, 6:0 gegen Emilio Nava und steht damit im Achtelfinale der US Open. Der spannende und hochklassige erste Satz ging noch an Nava, der jedoch ab der Mitte des zweiten Satz immer mehr an Präzision verlor. Murray hingegen machte das gesamte Spiel kaum Fehler. Der Brite wurde immer aktiver und dominierte dadurch die zweite Hälfte des Matches. Murray trifft in der nächsten Runde auf den Gewinner der Partie zwischen Hugo Grenier und Matteo Berrettini. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 6:0

Nach drei Stunden verwandelt Murray seinen ersten Matchball. Nava fehlt bei einer Rückhand die Konzentration und der Schlag endet im Netz.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 5:0

Schnell holt sich Murray seine ersten drei Matchbälle. Einen schönen Stopp versucht Nava schon gar nicht mehr zu erlaufen.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 5:0

Tatsächlich geht auch dieses Spiel an Murray. Nava ist bei der Vorhand etwas zu spät dran, sodass der Ball rechts neben dem Feld endet. Jetzt serviert Murray zum Matchgewinn.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 4:0

Wieder bitter für Nava! Eigentlich braucht er nur noch einen Punkt zum Spielgewinn, doch macht dann den Doppelfehler, sodass es wieder Einstand steht.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 4:0

Noch zwei Spiele fehlen zum Matchgewinn für Murray. Der Brite schlägt mit viel Tempo auf, sodass der Return von Nava im Aus landet.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 3:0

Murray macht mittlerweile kaum Fehler. Mit einem guten ersten Aufschlag forciert er den Service-Winner und stellt auf 30:0.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 3:0

Weiter dominiert Murray das Match. Nava braucht immer wieder den zweiten Aufschlag und Murray nutzt das direkt für einen aggressiven Rückhand-Return. Nava erreicht diesen zwar noch, spielt ihn aber nur ins Netz.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 2:0

Nava geht 30:0 in Führung, doch gibt diese direkt wieder ab. Die Rückhand-Cross des US-Amerikaners ist etwas zu weit rechts. Der 51. Unforced Error von Nava.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 2:0

Sicheres Aufschlagspiel von Murray. Mit dem Service schickt er Nava in die Ecke und nutzt das freie Feld für einen Winner.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 1:0

Bei Nava funktioniert jetzt fast gar nichts mehr. Murray braucht zwar den zweiten Aufschlag, doch nach einem Slice von Murray setzt Nava die Rückhand wieder ins Netz.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 1:0

Das nächste Break geht an Murray. Nava greift schnell mit einer Rückhand-Cross an, doch diese ist knapp hinter der Grundlinie. Wütend wirft Nava eine Ball auf den Boden.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 0:0

Direkt gibt es die nächsten Breakbälle für Murray. Nava geht bei der Vorhand viel Risiko und schlägt den Ball ins Aus.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1, 0:0

Weiter geht es mit dem vierten Satz. Wieder ist es ein guter Start für Murray, beim Service von Nava. Der US-Amerikaner schlägt zweimal ins Netz auf und liegt somit 0:30 zurück.

Satzfazit

Der dritte Satz geht deutlich mit 6:1 an Murray. Nava probierte unterschiedliche Dinge um den Briten unter Druck zu setzten, doch ihm fehlt regelmässig die Präzision. Murray hingegen machte nur sehr wenige Fehler und lässt gerade bei eigenem Aufschlag kaum etwas zu. Kann Nava hier nochmal zurückkommen?

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 6:1

Das ging schnell. Mit vier starken Aufschlägen holt sich Murray den Satzgewinn.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 5:1

Jetzt probiert es Nava mit dem Stopp, doch sein Schlag endet im Netz. Schnell gibt es drei Breakchancen für Murray und tatsächlich nutzt der Brite den ersten. Nach einem Angriffsball kommt er gut ins Feld und Nava erreicht den kurzen Ball des Briten nicht mehr.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 4:1

Super Stopp von Murray! Mit viel Spin setzt er den Ball genau hinter das Netz, sodass Nava nur applaudieren kann. 15:0 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 4:1

Eigentlich ist es nicht gut gespielt von Murray, doch am Ende holt er sich trotzdem den Punkt. Mehrmals ist er am Netz zu passiv, sodass Nava wieder zurückkommt. Doch ein starker Passierball gewinnt Murray doch noch den Ballwechsel. Damit holt er sich den Spielgewinn und steuert dem zweiten Satzgewinn entgegen.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 3:1

Mit etwas Glück holt sich Murray das Break. Sein Schlag springt etwas komisch von der Netzkante ab, sodass Nava seine Rückhand am Feld vorbeispielt. Murray ist jedoch aktuell klar der bessere Spieler.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 2:1

Was für eine Reaktion von Murray! Nava kommt irgendwie noch an einen Angriffsball des Briten und bringt diesen mit vollem Tempo longline zurück. Am Netz hält Murray mit einer schnelle Reaktion den Schläger hin und gewinnt dadurch den Ballwechsel. Breakball für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 2:1

Murray sucht jetzt immer wieder die Rückhand von Nava und das erfolgreich. Der US-Amerikaner spielt diese longline nur ins Netz. 30:0 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 2:1

Nava scheint wieder etwas rein zu finden, doch Murrays Service gewinnt ihm sein Aufschlagspiel. Ein Service-Winner nach aussen sichert dem Briten den Spielgewinn.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 1:1

Glück für Murray! Er kommt ans Netz, doch spielt den Volley genau zu Nava, der allerdings den Passierball hinter die Grundlinie setzt. 30:15 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 1:1

Das war ein wichtiges Aufschlagspiel von Nava. Mit zwei Assen gleicht er den dritten Satz wieder aus. Nach ein paar schlechten Spielen muss er sich jetzt dadurch wieder aufbauen.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 1:0

Da ärgert sich Murray zurecht! Er verteidigt erst gut gegen die aggressiven Schläge von Nava, doch setzt dann die Rückhand neben das Feld. 15:15.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 1:0

Schneller Aufschlagspiel-Gewinn ohne Punkteverlust für Murray. Nava returniert mit der Rückhand, allerdings nur ins Netz.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 0:0

Die kurze Satzpause ändert erstmal nichts am Match. Murray schlägt solide auf und wenig später folgt eine Rückhand-Longline von Nava, die neben dem Feld landet. 30:0 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 6:3, 0:0

Satz drei startet mit einem Aufschlagspiel von Murray.

Satzfazit

Der zweite Satz geht mit 6:3 an Murray. Dem Briten reichte eine solide Leistung im zweiten Satz, um das Spiel wieder auszugleichen. In diesem Satz gewann er alle Ballwechsel bei erstem Aufschlag. Nava hingegen zeigte immer wieder Schwierigkeiten bei Aufschlag und Rückhand, sodass viele Fehler zu den entscheidenden Breaks führten.

Murray - Nava: 5:7, 6:3

Damit ist das Match wieder ausgeglichen! Nava setzt die Vorhand ins Netz und gibt damit direkt den ersten Satzball an Murray ab.

Murray - Nava: 5:7, 5:3

Im zweiten Satz ist Murray der aktivere Spieler und das immer wieder erfolgreich. Mit einem Inside-Out öffnet er das Feld und vollendet mit einem Vorhand-Cross-Winner.

Murray - Nava: 5:7, 5:3

Das ist stark von Murray! Der Service kommt gut nach aussen und darauf folgt eine Vorhand-Cross auf die andere Seite. Nava rutscht zwar noch zum Ball, der landet jedoch im Netz. Ohne Probleme holt Murray sein Aufschlagspiel.

Murray - Nava: 5:7, 4:3

Ein nächste Break gibt es jedoch nicht. Navas Aufschläge werden wieder etwas besser und Murrays Rückhand-Return schafft es nicht ins Feld.

Murray - Nava: 5:7, 4:2

Die Ballwechsel, die im ersten Satz noch an Nava gingen, gehören jetzt dem Briten. Murray bringt seinen Gegenspieler gut in Bewegung und forciert durch eine Vorhand-Longline den Fehler.

Murray - Nava: 5:7, 4:2

Murray hat jetzt volle Kontrolle über den Satz, doch Nava hadert auch weiterhin mit seiner Rückhand. Wieder trifft er den Ball nicht richtig, sodass dieser ins Aus fliegt.

Murray - Nava: 5:7, 3:2

Immer wieder macht Nava die Fehler mit der Rückhand. Erneut landet die Rückhand-Cross nur im Netz. Neun der letzten zehn Ballwechsel gingen an Murray.

Murray - Nava: 5:7, 3:2

Nava macht auf einmal zu viele Fehler und gibt dadurch das Break ab. Nach einem Angriffsball verteidigt Murray gut und zwingt im Endeffekt Nava zu einer verzogenen Vorhand. Der Brite wird jetzt immer stärker.

Murray - Nava: 5:7, 2:2

Gute Phase von Murray! Die Rückhand sitzt kraftvoll und forciert den Fehler von Nava. Schnell steht es 30:0 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 2:2

Ein fehlerfreies Aufschlagspiel von Murray, Nava hilft aber diesmal auch mit. Den Return mit der Rückhand spielt er unbedrängt nur ins Netz.

Murray - Nava: 5:7, 1:2

In den entscheidenden Momenten gehen die Punkte bisher an Nava. Mit einem Ass verhindert er erneut das frühe Break von Murray und holt sich sein Aufschlagspiel.

Murray - Nava: 5:7, 1:1

Auch einen zweiten Breakball verteidigt Nava. Jetzt nutzt er einen Aufschlag nach aussen und der Return von Murray fliegt über das Feld hinweg.

Murray - Nava: 5:7, 1:1

Erneut kann Murray einen Breakball nicht nutzten. Diesmal ist es allerdings ein starker Service von Nava, der die Vorhand ins Netz des Briten erzwingt.

Murray - Nava: 5:7, 1:1

Sehr guter Serve-and-Volley von Nava und das war nicht einfach. Entschlossen spielt er den Ball jedoch mit seiner Rückhand ins Feld. 30:30.

Murray - Nava: 5:7, 1:1

Super Rückhand von Murray! Mit viel Gefühl setzt er den Ball longline genau auf die Linie und bekommt dafür sogar von seinem Gegenspieler Beifall.

Murray - Nava: 5:7, 0:1

Der Aufschlag von Murray kommt jedoch weiterhin gut. Diesmal braucht er zwar den zweiten Versuch, doch Nava hat trotzdem Schwierigkeiten beim Return und bekommt den Schlag nicht ins Feld. 40:15 für Murray.

Murray - Nava: 5:7, 0:1

Der US-Amerikaner schliesst direkt an seinen Satzgewinn an. Ein guter Aufschlag kommt durch die Mitte und Murrays Rückhand-Return fliegt über das Feld hinweg.

Murray - Nava: 5:7, 0:0

Erneut ein einfacher Fehler von Murray und anschliessend schlägt er frustriert mit dem Schläger auf den Boden. Bei der Vorhand fehlte etwas die Spannung, sodass der Ball im Netz endet.

Murray - Nava: 5:7, 0:0

Weiter geht es mit Satz zwei. Wie reagiert jetzt Murray auf den Satzverlust?

Satzfazit

Nava holt sich den ersten Satz gegen Murray mit 7:5. In einem lange ausgeglichen ersten Satz war der US-Amerikaner der aggressivere Spieler und schaffte es mehrmals Breakchancen von Murray zu verteidigen. Obwohl es lange nach einer Entscheidung im Tiebreak aussah kam er so immer wieder in knappe Spiele zurück und belohnte sich mit einem entscheidenden Break zum Satzgewinn.

Murray - Nava: 5:7

Nava gibt das Spiel nicht auf und holt sich tatsächlich den ersten Satz. Diesmal ist Murray der aktive Spieler, doch Nava findet den Passierball am Briten vorbei.

Murray - Nava: 5:6

Murray hat Schwierigkeiten sein Aufschlagspiel zu Ende zu spielen. Nava greift gut mit einem Vorhand-Cross an, den Murray zwar noch erreicht, aber am Feld vorbeispielt. Wieder steht es Einstand.

Murray - Nava: 5:6

Eigentlich befreit sich Murray gut, aber macht dann doch den Fehler. Die Rückhand-Cross ist zu tief und endet im Netz. Damit steht es Einstand.

Murray - Nava: 5:6

Ein starker Return genau in die linke Ecke führt zum schnellen Punktgewinn von Nava. Murray ist etwas überrascht und bekommt den Ball nicht über das Netz.

Murray - Nava: 5:6

Super Aufschlagspiel von Nava. Murray kommt zwar diesmal in den Ballwechsel, doch verzieht wenig später die Vorhand. Damit holt sich Nava das Spiel ohne Punktverlust.

Murray - Nava: 5:5

Die Reaktion von Nava ist jedoch entschlossen. Mit drei guten Aufschlägen stellt er schnell auf 40:0.

Murray - Nava: 5:5

Damit ist der erste Satz wieder ausgeglichen! Der Aufschlag von Murray kommt durch die Mitte und Nava hält nur seine Rückhand rein. Der Return endet jedoch deutlich neben dem Platz.

Murray - Nava: 4:5

Seit dem Break von Nava ist Murray wieder voll da. Er beginnt sein Aufschlagspiel mit einem Ass durch die Mitte.

Murray - Nava: 4:5

Tatsächlich bekommt Murray doch das Break! Er spielt eine Vorhand genau auf die Grundlinie und Nava bekommt daraufhin die Rückhand nicht mehr ins Feld. Er fragt zwar nochmal, ob der Ball von Murray tatsächlich gut war, der Schiedsrichter bestätigt jedoch.

Murray - Nava: 3:5

Murray bekommt einen Breakball, doch kann ihn schon wieder nicht nutzen, weil Nava das richtig gut macht. Murray spielt zwar den hohen Ball genau an die Grundlinie, doch der US-Amerikaner lässt sich nicht aus dem Rhythmus bringen und greift direkt wieder an. Wenig später gewinnt er den Punkt durch einen Volley.

Murray - Nava: 3:5

Jetzt serviert Nava zum Satzgewinn, den besseren Start hat jedoch Murray. Nava setzt den Slice etwas zu tief, sodass dieser von der Netzkante ins eigene Feld springt. 30:0 für Murray.

Murray - Nava: 3:5

Nava bekommt jedoch nochmal eine zweite Chance und diesmal nutzt er sie fantastisch. Mit kraftvollen Schlägen zwingt er Murray immer weiter in die Defensive, bis dieser nur noch den hohen Ball spielen kann. Nava ist jedoch bereit und vollendet mit einem gut platzierten Überkopf-Schlag.

Murray - Nava: 3:4

Es gibt den ersten Breakball für Nava nach einem Rückhand-Fehler von Murray. Der US-Amerikaner geht jedoch daraufhin zu aggressiv in den Return, sodass dieser hinter der Grundlinie landet. Damit steht es Einstand.

Murray - Nava: 3:4

In den meisten Ballwechsel ist Nava der aktiverer Spieler. Erneut zwingt er Murray mit einem Inside-Out zu einem hohen Ball, den der US-Amerikaner mit einem guten Smash verwertet. 30:30.

Murray - Nava: 3:4

Aber auch Nava zeigt wieder einen sichereren Aufschlag. Murray hält zwar noch die Rückhand hin, doch der Ball fliegt im hohen Bogen am Feld vorbei. Nach 45 Minuten Spielzeit ist das Match noch komplett ausgeglichen.

Murray - Nava: 3:3

Erneut eine wunderschöne Rückhand-Cross von Murray! Nava erreicht den Ball zwar noch mit seiner Rückhand, doch Murray steht bereit für den Volley-Winner. 15:15.

Murray - Nava: 3:3

Nach dem langen Aufschlagspiel von Nava, bringt Murray seinen Service im Schnelldurchlauf durch. Der US-Amerikaner kommt zwar noch an den Aufschlag, der Ball springt jedoch knapp hinter der Grundlinie auf.

Murray - Nava: 2:3

Eine super Vorhand-Longline zwingt Nava in die Defensive und Murray kommt entschlossen ans Netz. Mit einem Volley macht er den Punkt schnell zu.

Murray - Nava: 2:3

Es hat zwar etwas gedauert, aber Nava verteidigt erneut sein Aufschlagspiel. Murray versucht beim Aufschlag von Nava aggressiv ins Feld zu kommen, doch legt den Return dann nur ins Netz.

Murray - Nava: 2:2

Stark verteidigt von Murray und wieder steht es Einstand. Eigentlich kontrolliert Nava den Ballwechsel, doch immer wieder erläuft der Brite gut die Schläge und erzwingt so am Ende den Vorhand-Fehler von Nava.

Murray - Nava: 2:2

Bei Vorteil Nava macht der US-Amerikaner erneut den einfachen Fehler. Die Rückhand-Longline ist zu ungenau und endet im Netz. Es folgt das sechste Mal Einstand.

Murray - Nava: 2:2

Es gibt erneut einen Breakball für Murray, aber Nava lässt den Briten nicht in den Ballwechsel kommen. Nach dem Aufschlag sucht er den Weg ins Feld und er holt sich den Punkt mit einer Vorhand gegen die Laufrichtung von Murray. Damit steht es wieder Einstand.

Murray - Nava: 2:2

Da zeigt Murray, dass er sich noch immer gut bewegen kann und wird direkt belohnt. Nava spielt den kurzen Stopp, doch Murray erreicht ihn mit einem Sprint über den Platz. Dem US-Amerikaner fehlt daraufhin etwas die Konzentration und sein Passierball landet neben dem Feld.

Murray - Nava: 2:2

Immer wieder zeigt Nava was für eine Power in ihm steckt. Mit einem schnelle Ass nach aussen stellt er auf 40:15.

Murray - Nava: 2:2

Wieder ist es ein guter Aufschlag von Murray, der das Match ausgleicht. Diesmal kommt Nava mit der Rückhand an den Ball, aber Murray hat daraufhin viel Zeit, um den Ballwechsel mit einem Vorhand-Winner zu beenden.

Murray - Nava: 1:2

Auf seinen Aufschlag kann sich Murray bisher komplett verlassen. Der erste Service kommt gut durch die Mitte und Nava spielt den Ball nur ins Netz. 30:15 für Murray.

Murray - Nava: 1:2

Mit einem Serve-and-Volley bringt Nava sein Aufschlagspiel durch. Murray erläuft den Ball zwar noch mit der Vorhand, diese landet aber nur im Netz.

Murray - Nava: 1:1

Jetzt macht Murray den leichten Fehler. Der Rückhand-Longline trifft er etwas zu spät, sodass diese links neben dem Feld landet. 40:15 für Nava.

Murray - Nava: 1:1

Gutes Aufschlagspiel von Murray! Sein Service kommt zentral mit viel Tempo, sodass Nava den Ball mit der Rückhand zu weit spielt.

Murray - Nava: 0:1

Nava ist auf jeden Fall der aggressivere Spieler, macht aber erneut den Fehler. Diesmal ist der Inside-Out etwas zu lang und springt hinter der Grundlinie auf.

Murray - Nava: 0:1

Zwischenzeitlich hätte er das Aufschlagspiel fast weggeschenkt, aber am Ende geht das Spiel doch an Nava. Einen guten Aufschlag nach aussen bekommt Murray nicht ins Feld returniert.

Murray - Nava: 0:0

Stark gemacht von Nava! Mit guten Grundschlägen bewegt er Murray, bis dieser an einen schnellen Inside-In nicht mehr richtig rankommt. Wieder steht es Einstand.

Murray - Nava: 0:0

Wieder gibt es Breakball für Murray! Eigentlich bereitet Nava es gut mit zwei kraftvollen Inside-Outs vor, doch der Überkopf-Schlag geht dann deutlich daneben.

Murray - Nava: 0:0

Murray bekommt früh den ersten Breakball, doch Nava kann erstmal abwehren. Nach einem guten Aufschlag versucht Murray mit einem Vorhand-Slice zu verteidigen, der Ball landet jedoch knapp neben dem Feld.

Murray - Nava: 0:0

Auch Nava kommt jedoch schnell über den Aufschlag ins Match. Der ersten Aufschlag serviert er mit viel Tempo und Murray returniert nur ins Netz. 30:30.

Murray - Nava: 0:0

Los geht es im Arthur Ashe Stadium! Das Match beginnt mit einem längeren Ballwechsel. Beide spielen sich die Bälle von der Grundlinie zu, bevor Nava den Ball deutlich verzieht.

Gleich kann es losgehen

Die Spieler wärmen sich jetzt noch etwas auf. Der Münzwurf geht an Murray und er entscheidet, dass Nava mit einem Aufschlagspiel beginnen wird.

Spieler werden begrüßt

Bei strahlendem Sonnenschein kommen Nava und Murray auf den Platz. Obwohl er gegen einen US-Amerikaner spielt, wird gerade Murray natürlich noch mit grossem Beifall begrüsst.

Erste Grand-Slam-Teilnahme

Für den 15 Jahre jüngeren Nava ist es hingegen die erste Grand-Slam-Teilnahme. Der US-Amerikaner holte im Mai seinen ersten ATP-Challenger-Titel in Shymkent, das allerdings auf dem Sandplatz. Für das Turnier qualifizierte er sich über ein Wild Card und schlug direkt in der ersten Runde den Australier John Millman in einem spannenden Match über fünf Sätze.

Dreimaliger Grand-Slam-Sieger

Der US-Open-Champion von 2012 ist nach seiner komplizierten Verletzungsphase noch immer auf der Suche nach seiner alten Stärke. Vor dem Turnier auf Nummer 51 der ATP-Rangliste stehend gewann Murray seit Januar in Sydney keine zwei aufeinanderfolgenden Matches auf dem Hartplatz. Bei dem Masters-Turnier in Montreal scheiterte Murray in der ersten Runde an Taylor Fritz, in Cincinnati war in der zweiten Runde Schluss gegen Landsmann Cameron Norrie. In der ersten Runde der US Open besiegte Murray immerhin den besser gesetzten Francisco Cerundolo in drei Sätzen. Kann Murray heute an seine gute Erstrundenleistung anschliessen?

Herzlich willkommen

Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Runde der US Open! Um 18 Uhr treffen im Arthur Ashe Stadium Andy Murray und Emilio Nava aufeinander. Viel Spass beim Mitlesen!

Andy Murray trifft in der zweiten Runde auf Emilio Nava
© Getty Images
Andy Murray trifft in der zweiten Runde auf Emilio Nava

Nach seinem überzeugenden Auftakterfolg über Francisco Cerundolo bekommt es Andy Murray in der zweiten Runde der US Open mit Emilio Nava zu tun. Es wird das erste Aufeinandertreffen der beiden sein. Die Begegnung ist als erste Partie des Tages im Arthur Ashe Stadium angesetzt und beginnt um 18:00 Uhr (MEZ).

Murray gegen Nava - wo es einen Livestream gibt

Das Match zwischen Andy Murray und Emilio Nava gibt es ab 18:00 Uhr live im TV und Livestream bei Eurosport sowie in unserem Liveticker.

Hier das Einzel-Tableau bei den US Open

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Hot Meistgelesen

03.10.2022

Alcaraz an der Spitze - aber ist Novak Djokovic eigentlich noch die wahre Nummer 1?

03.10.2022

Bernard Tomic gewinnt ITF-Turnier - Kyrgios reagiert amüsiert

04.10.2022

ATP Astana: Goffin schockt Alcaraz, Tsitsipas sicher weiter

05.10.2022

ATP: Frisch wirkt nur Novak Djokovic

06.10.2022

Explosion der Energiepreise - wird Tennis zum Halbjahressport?

von tennisnet.com

Mittwoch
31.08.2022, 16:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 31.08.2022, 21:36 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy