tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Andy Murray verzichtet auf Einzel-Teilnahme in New York

Andy Muray wird im Einzel definitiv nicht an den US Open teilnehmen. Das gab der Schotte nach seiner Erstrundenniederlage in Cincinnati bekannt.

von Nikolaus Fink
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 01:06 Uhr

Andy Murray in Cincinnati
Andy Murray

Die US Open müssen zumindest im Einzel-Wettbewerb auf einen der größten Superstars der vergangenen Jahre verzichten: Andy Murray sagte seine Teilnahme am vierten und letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres ab. Er fühle sich noch nicht bereit, ein Match im Best-of-Five-Format zu bestreiten, so der Schotte.

Murray hätte sich für seine Entscheidung mehr Zeit gewünscht, da die Wildcards für die US Open aber bereits am Montag (Ortszeit) verkündet wurden, verzichtet er auf eine Einzel-Teilnahme am Turnier in Flushing Meadows. Bereits zuvor hätte der dreifache Grand-Slam-Sieger von seinem Protected Ranking Gebrauch machen können, Murray verzichtete ob der fehlenden Spielpraxis allerdings auch darauf.

Murray spekuliert mit Start in Winstom-Salem

Sowohl in der Doppel- als auch in der Mixed-Konkurrenz plant Murray aber Auftritte in New York. Das hatte der 32-Jährige bereits beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon so gemacht. In London scheiterte er im Herren-Doppel an der Seite von Pierre-Hugues Herbert in der zweiten Runde, im Mixed stieß er mit Serena Williams bis ins Achtelfinale vor.

Murray hatte in Cincinnati nach fast siebenmonatiger Auszeit sein Comeback gegeben. Der Weltranglisten-324. unterlag Richard Gasquet in der ersten Runde mit 4:6 und 4:6. Trotz der frühen Aus will sich der Schotte weiterhin im Einzel probieren: Murray spekuliert mit einem Start beim in der kommenden Woche über die Bühne gehenden ATP-250-Turnier in Winston-Salem.

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy

Meistgelesen

06.12.2019

ATP: Nadal reagiert scharf auf Kritik an seiner Tennisakademie

07.12.2019

Dominic Thiem und Rafael Nadal zurück im Training

09.12.2019

Dominic Thiem in Buenos Aires gegen Lokalmatador und Top-Ten-Mann

06.12.2019

Caroline Wozniacki tritt nach den Australian Open zurück!

06.12.2019

Zverev, Thiem und Dimitrov mögen es im Urlaub heiß (und kalt)

von Nikolaus Fink

Dienstag
13.08.2019, 08:00 Uhr
zuletzt bearbeitet: 13.08.2019, 01:06 Uhr

Verpasse keine News!
Aktiviere die Benachrichtigungen:
Murray Andy