tennisnet.comATP › Grand Slam › US Open

US Open: Benoit Paire positiv getestet - mehrere Spieler in Isolation

Benoit Paire ist einen Tag vor Beginn der US Open 2020 positiv auf das COVID-19-Virus getestet worden. Der Franzose und ein paar weitere Spieler befinden sich nach Angaben der L´Équipe in ihren Hotelzimmern und warten auf weitere Anweisungen.

von tennisnet.com
zuletzt bearbeitet: 30.08.2020, 16:36 Uhr

Für Benoit Paire wird es wohl keine US Open 2020 geben
© Getty Images
Für Benoit Paire wird es wohl keine US Open 2020 geben

Die US Open 2020 haben ihren ersten Krisenfall: Zum einen, weil Benoit Paire positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurde. Das hat die USTA in einer Aussendung mittlerweile bestätigt, wenn auch nicht namentlich. Der Franzose sollte damit aus dem Rennen sein. Paire ist in New York City an Position 17 gesetzt, käme in Runde eins gegen den Polen Kamil Majchrzak dran. Nach Angaben der L´Équipe sind aber auch weitere Spieler in die Isolation geschickt worden: Richard Gasquet, Adrian Mannarino, Gregoire Barrere und Edouard Roger-Vasselin. Dazu noch der Coach Nicolas Copin.

Die genannten Personen wurden auf ihre Zimmer geschickt und sollen dort auf Anweisungen warten. Indirekt betroffen ist auch Österreichs Doppel-Legende Jürgen Melzer: Der hat im Doppel nämlich mit Roger-Vasselin genannt. Und würde gemäß Auslosung in Runde eins auf die Titelverteidiger Juan Sebastian Cabal und Robert Farah treffen.

Unter den besonderen Voraussetzungen in New York City hätte der Ausfall von Paire noch weitere Auswirkungen auf das Doppel-Feld: Die USTA hat nämlich geplant, dass späte Absagen im Einzel-Tableau nicht durch Lucky Loser, sondern durch die im Einzel bestklassierten Doppel-Spieler aufgefangen werden. Der Lohn dafür wären 61.000.- US Dollar an Preisgeld. 

Hot Meistgelesen

21.09.2020

French Open: Erste Coronavirus-Fälle aufgetreten - mindestens sechs Spieler betroffen

22.09.2020

French Open: Nach Corona-Ausschluss - Damir Dzumhur droht mit Klage

22.09.2020

ATP Hamburg: Daniil Medvedev verliert zum Auftakt, gemischte Gefühle bei den Deutschen

22.09.2020

Bresnik traut Thiem fünf bis zehn Grand-Slam-Titel zu

21.09.2020

ATP Rom: Novak Djokovic schlägt Diego Schwartzman und holt 36. ATP-Masters-1000-Titel

von tennisnet.com

Sonntag
30.08.2020, 16:05 Uhr
zuletzt bearbeitet: 30.08.2020, 16:36 Uhr